Maximilian Kastner fällt lange aus

EHC mit Personalsorgen in Champions Hockey League

+
Maximilian Kastner wird dem eHC lange fehlen.

München - Den EHC München plagen im Kampf um den K.o.-Runden-Einzug in der Champions Hockey League Personalsorgen.

Für das dritte Gruppenspiel am Freitag (19.30 Uhr) gegen HC Kosice fallen Eishockey-Nationalspieler Yannic Seidenberg, Jerome Samson, Joachim Ramoser und Maximilian Kastner verletzt aus.

Der 22 Jahre alte Stürmer Kastner fehlt mit einer Oberkörperverletzung voraussichtlich sechs Wochen, wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Donnerstag mitteilte.

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen beim slowakischen Champion Kosice und beim österreichischen Rekordmeister Klagenfurter AC führt die Mannschaft von Trainer Don Jackson derzeit die Gruppe H an. Aus den Dreiergruppen ziehen jeweils zwei Teams in die Runde der besten 32 ein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EHC-Serie reißt in Berlin - Red Bulls übernehmen dennoch die Spitze
EHC-Serie reißt in Berlin - Red Bulls übernehmen dennoch die Spitze

Kommentare