Neuzugang

Nächster Transfer: EHC holt Panther-Bomber

+
Augsburgs Trevor Parkes (r) kommt zum EHC.

Der EHC Red Bull München hat sich die Dienste von Trevor Parkes gesichert. Der ehemalige Panther ist überglücklich.

München - Eishockey-Meister EHC Red Bull München hat Trevor Parkes aus Augsburg als ersten Neuzugang für die kommende Saison verkündet. Der Kanadier brachte es in zwei Spielzeiten bei den Panthern auf 47 Tore und 39 Vorlagen. „Ich könnte nicht glücklicher sein, mich diesem großartigen Club anzuschließen“, sagte der 26-Jährige in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Parkes spielte von 2011 bis 2016 in der zweitklassigen nordamerikanischen AHL, ehe er in die Deutsche Eishockey Liga ging. Beim EHC ist er der 23. Kaderspieler, nachdem auch Nachwuchsakteur Maximilian Daubner einen Profi-Kontrakt erhalten hatte.

Die Kaderplanungen sind im vollen Gange. Es wird einige Veränderungen geben.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Red Bull Salute als EHC-Meister-Omen? „Ein bisschen abergläubisch sind wir ja auch“
Red Bull Salute als EHC-Meister-Omen? „Ein bisschen abergläubisch sind wir ja auch“

Kommentare