Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Medienberichte: Explosionen bei Konzert von Ariana Grande in Manchester gemeldet

Neuer Partner für den EHC

München - Der EHC Red Bull München hat einen US-amerikanische Sportartikelhersteller als neuen Partner gewonnen.

Warrior Sports ist neuer Partner des EHC Red Bull München. Der US-amerikanische Sportartikelhersteller stattet zukünftig Spieler und Offizielle der Red Bulls mit hochwertiger On-Ice- und Off-Ice-Bekleidung aus. Das 1992 in Kanada gegründete Unternehmen Warrior Sports designed unter anderem Eishockey-, Fußball- und Lacrosse-Kleidung. Warrior Sports ist auch offizieller Ausrüster der im August 2014 beginnenden Champions Hockey League (CHL).

Matthias Wolf, Managing Director in Deutschland, freut sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden Red Bull-Eishockeyclubs – auch der EBEL-Club EC Red Bull Salzburg wird ab sofort von Warrior Sports ausgestattet: „Das Team von Warrior Sports Deutschland ist stolz auf die neue Kooperation mit den Red Bull-Teams aus München und Salzburg. Die Konstellation zweier Marken, die sich an Qualität, Erfolg und Teamgeist messen, ergibt einige Synergien. Auf eine erfolgreiche und spannende Saison!“

pm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EHC trifft in der Champions League auf zwei skandinavische Teams
EHC trifft in der Champions League auf zwei skandinavische Teams
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Meister-Verteidiger verlässt den EHC in Richtung Österreich
Meister-Verteidiger verlässt den EHC in Richtung Österreich

Kommentare