Gerüchte um Abschied

Verlässt Winkler den EHC? Das sagt der Manager

+
Bleibt beim EHC: Christian Winkler.

München - Christian Winkler wechselt in den Profi-Fußball - zumindest, wenn man den Gerüchten von Dienstag Glauben schenken darf. Der Manager des EHC Red Bull München gibt Entwarnung.

Am Dienstag brodelte kurz die ­Gerüchteküche. Wie die ­Eishockey News schrieb, soll Christian Winkler, Manager des EHC Red Bull München, ein Angebot aus dem ­Profifußball vorliegen.

Dann die gute Nachricht für alle EHC-Fans: Wie ­Winkler der tz bestätigte, wird er weiter als Manager bei den Roten Bullen in München bleiben. Der gebürtige Mittenwalder ist bereits seit zehn Jahren beim EHC – der Gewinn des DEL-Titels in diesem Jahr war auch für ihn die Krönung seiner bisherigen Karriere als Manager.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Panne bei Bekanntgabe des Eishockey-Kaders für Olympia - DOSB klärt auf
Panne bei Bekanntgabe des Eishockey-Kaders für Olympia - DOSB klärt auf
20 Fakten zum 20. Geburtstag, die Sie noch nicht über den EHC wussten
20 Fakten zum 20. Geburtstag, die Sie noch nicht über den EHC wussten
EHC ringt Verfolger Nürnberg nieder und baut Tabellenführung aus
EHC ringt Verfolger Nürnberg nieder und baut Tabellenführung aus
Ehrenpräsident Bochanski gratuliert dem EHC: Die Zukunft verspricht Großes
Ehrenpräsident Bochanski gratuliert dem EHC: Die Zukunft verspricht Großes

Kommentare