22. Spieltag der Bundesliga

Noten: Fünfmal die Zwei für die Bayern - doch ein kriselnder Superstar kommt nicht mal zum Einsatz

+
Trainerduo des FC Bayern: Hermann Gerland (li.) und Hansi Flick.

Der FC Bayern München siegt in der Bundesliga beim 1. FC Köln deutlich. Doch in der zweiten Halbzeit wird es vogelwild - die Noten für den Rekordmeister.

  • Bundesliga: Der FC Bayern München siegt auch beim 1. FC Köln.
  • Die Offensive um Robert Lewandowski, Serge Gnabry und Thomas Müller brilliert.
  • Doch in der Abwehr offenbart der Rekordmeister erneut Schwächen.

Update vom 16. Februar, 17.45 Uhr: DerFC Bayern München hat mit einem souveränen 4:1 (3:0)-Erfolg beim 1. FC Köln die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga nach nur 24 Stunden zurückerobert. 

Grundlage des Auswärtserfolgs war am Sonntag ein historischer Blitzstart. Robert Lewandowski mit seinem 23. Saisontor (3.), Kingsley Coman (5.) und Serge Gnabry (12.) schossen die schnellste 3:0-Auswärtsführung in der Bundesliga-Geschichte des deutschen Rekordmeisters heraus. Gnabry baute mit seinem zweiten Treffer (65.) die Führung aus, Mark Uth konnte für die Kölner nur noch verkürzen (70.). Hansi Flick war nach der Partie mächtig angeschlagen - FC-Coach Markus Gisdol reagierte mit Humor.

FC Bayern siegt in Köln: Philippe Coutinho sitzt 90 Minuten auf der Bank

Damit rangieren die Bayern in der Tabelle nach 22. Spieltagen wieder zwei Punkte vor dem vorübergehend an die Spitze gesprungenen Team von RB Leipzig, das am Samstag Werder Bremen mit 3:0 besiegt hatte.

Bitter war das Spiel dagegen für Philippe Coutinho. Der Leihspieler vom FC Barcelona, bei seiner Verpflichtung als Ausnahmekönner gepriesen, kam im Rheinland nicht mal zum Einsatz und blieb 90 Minuten auf der Bank.

Die Offensive um Gnabry, den doppelten Vorlagengeber Thomas Müller und Lewandowski brillierte so ohne den Brasilianer - die Noten zum Sieg in Köln.

Spieler

Note

Manuel  Neuer

2

Benjamin Pavard

3

Jerome Boateng

4

David Alaba

3

Alphonso Davies

3

Joshua Kimmich

4

Thiago

2

Serge Gnabry

2

Thomas Müller

2

Kingsley Coman

2

Robert Lewandowski

2

Lucas Hernández

4

Leon Goretzka

o. B.


Update vom 16. Februar: Kingsley Coman feiert im Spiel gegen den 1. FC Köln sein Startelf-Comeback. FCB-Trainer Hansi Flick vertraut dem Franzosen von Beginn an, nachdem er im Spiel gegen Leipzig eingewechselt worden war. Flick setzt der Aufstellung zu urteilen nach auf ein 4-1-4-1-System gegen Köln.

Die Bayern-Aufstellung: Neuer – Pavard, Thiago, Lewandowski, Boateng, Davies, Gnabry, Müller, Alaba, Coman, Kimmich.

Und die FCB-Bank: Ulreich – Odriozola, Coutinho, Cuisance, Goretzka, Hernández, Tolisso, Zirkzee. 

München - Der FC Bayern braucht jeden Punkt in der Bundesliga, um die Tabellenführung zu verteidigen. Am Sonntag muss das Team von Trainer Hansi Flick beim 1. FC Köln (Live im Ticker) ran. Nach dem 0:0 gegen Leipzig könnte der Coach seine Startelf verändern, doch es deuten auch viele Anzeichen darauf hin, dass dieselbe Elf wie gegen die Sachsen spielt.

Aufstellung des FC Bayern München beim 1. FC Köln: Wer steht im Tor?

Im Tor gibt es keine Diskussion: Wenn er fit ist, wird Nationalkeeper Manuel Neuer den Kasten der Bayern hüten. Im Training fehlte der Stammtorwart wegen einer Magen-Darm-Infektion. Sollte Neuer passen müssen, steht ErsatzmannSven Ulreich bereit.

Aufstellung des FC Bayern München beim 1. FC Köln: Wer spielt in der Abwehr?

Gegen Leipzig stand die Bayern-Abwehr meist gut, doch zweimal war es alleine dem Unvermögen der sächsischen Stürmer zu verdanken, dass es nicht im Münchner Kasten klingelte. Lucas Hernandez kam per Einwechslung zu seinem Comeback und könnte wieder zu einer ernsthaften Option werden. Linksverteidiger Alphonso Davies bekam unter der Woche einen Schlag auf den Knöchel, doch der Youngster kann in Köln wohl auflaufen.

Aller Voraussicht nach besteht die Viererkette also auch in Köln wieder aus denselben Namen: Benjamin Pavard, Jerome Boateng, dessen neue Freundin am Valentinstag ein Kuss-Foto veröffentlichte, David Alaba und Alphonso Davies.

Aufstellung des FC Bayern München beim 1. FC Köln: Wer bildet das Mittelfeld?

Gegen Leipzig durften Joshua Kimmich und Thiago im defensiven Mittelfeld ran. Kimmich fehlte beim Mittwochstraining erkältet, doch es ist zu erwarten, dass Flick die beiden Taktgeber auch beim FC von Beginn an aufs Feld schickt. Kimmich reagierte zuletzt auf den Greta-Thunberg-Vergleich von Mehmet Scholl.

Im offensiven Mittelfeld durften sich gegen RB Serge Gnabry, Thomas Müller und Leon Goretzka beweisen. Das dürfte auch gegen Köln der Fall sein. Keiner der drei überzeugte wirklich, Goretzka vergab die große Chance auf den Sieg. Müller ist trotzdem in großartiger Form und Gnabry braucht die Spielpraxis. Von der Bank kam der wieder genesene Kingsley Coman, ein Startelf-Einsatz kommt für ihn womöglich aber noch zu früh. Philippe Coutinho konnte bei seinem Joker-Einsatz gegen Leipzig keine Pluspunkte sammeln.

Aufstellung des FC Bayern München beim 1. FC Köln: Wer stürmt?

Wie immer setzen die Bayern im Sturm auf Topstar Robert Lewandowski*. Gegen Leipzig blieb der Pole torlos, doch nach wie vor führt er mit 22 Toren in 21 Spielen die Torschützenliste der Bundesliga an.

1. FC Köln - FC Bayern: Welche Aufstellung wählen die Kölner?

Und wie wird Köln die Aufgabe gegen Bayern München angehen? Trainer Markus Gisdol und seine Elf siegten zuletzt 4:0 gegen Freiburg, weswegen nicht mit großen Veränderungen zu rechnen ist. Am letzten Spieltag fiel das rheinische Derby wegen Orkan Sabine aus.

Im Tor steht der erfahrene Timo Horn. Vor ihm verteidigen wohlKingsley Ehizibue, Sebastian Bornauw, Rafael Czichos und Noah Katterbach in einer Viererkette. Im defensiven Mittelfeld setzt Gisdol wohl auf Ellyes Skhiri und Kapitän und Nationalspieler Jonas Hector. Davor ist eine offensive Dreierreihe mit Dominick Drexler, dem Ex-Schalker Mark Uth und Ismail Jakobs denkbar. Ganz vorne stürmt höchstwahrscheinlich Jhon Cordoba als einzige Spitze.

1. FC Köln - FC Bayern München: Die Aufstellungen im Schema

1. FC Köln: Horn - Ehizibue, Bornauw, Czichos, Katterbach - Skhiri, Hector - Drexler, Uth, Jakobs - Cordoba

FC Bayern München: Neuer - Pavard,  Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Goretzka, Thiago - Müller, Gnabry - Lewandowski

Auf tz.de* erfahren Sie, wo und wie Sie das Bundesliga-Match 1. FC Köln gegen Bayern München live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Oliver Kahn hält sich beim FC Bayern München weiter im Hintergrund. Jetzt hat er sich mit einer E-Mail an die Mitarbeiter gewandt - und ein Geständnis abgelegt.

Thomas Müller ist wieder obenauf beim FC Bayern und unter Hansi Flick gesetzt. Sein Lieblingscoach in seinen vielen Jahren beim FCB ist jedoch ein anderer.

Ein Horror-Foulspiel in der 2. Bundesliga schockierte alle Zuschauer - sogar der Foulspieler musste sich trösten lassen.  

Auch interessant

Meistgelesen

Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Timo Werner spricht über Wechsel-Gerüchte: „... immer Bayern München“
Timo Werner spricht über Wechsel-Gerüchte: „... immer Bayern München“
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Havertz im Sommer zu den Bayern? Völler-Aussage klingt nicht nach klassischem Dementi
Havertz im Sommer zu den Bayern? Völler-Aussage klingt nicht nach klassischem Dementi

Kommentare