Neues FCB-Buch

Dieses Buch ist etwas für echte Bayern-Fans

+

München - 2013, direkt nach dem Triple, ist das Buch „111 Gründe, Bayern München zu lieben“ erschienen. Seitdem ist viel passiert – nun legt Autor Jörg Heinrich nach.

Vom tz-Kolumnisten („Heinrich heute“) ist die Fortsetzung „111 Gründe, Bayern-Fan zu sein“ in die Buchläden gekommen – als augenzwinkernde „Liebeserklärung an die aufregendsten Bayern aller Zeiten“. Diesmal geht es um den FCB unter Pep, Traumfußball, die 25. Meisterschaft, Müller, Neuer und „Sexiest Verein alive“. Fazit: Bayernspiele sind Kunstwerke, die locker mit Picasso und da Vinci mithalten können.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Kommentare