Nach starkem Niederschlag in Dresden 

Schon wieder: Nächstes Spiel des FC Bayern II kurzfristig abgesagt

Am Dienstag konnte bereits die Partie des FCB II gegen den SC Verl im Grünwalder Stadion nicht stattfinden. 
+
Am Dienstag konnte bereits die Partie des FCB II gegen den SC Verl im Grünwalder Stadion nicht stattfinden. 

Das Spiel Dynamo Dresden gegen den FC Bayern München II wurde abgesagt. Grund dafür ist kontinuierlicher Schneefall, der den Platz in Dresden unbespielbar macht. 

  • Schon wieder eine Absage für die 2. Mannschaft des FC Bayern. Die Partie am Freitagabend bei Dynamo Dresden findet nicht statt. Der Platz ist nicht bespielbar.
  • Schon am Dienstag konnte die Partie gegen den SC Verl wegen den starken Schneefällen in München nicht stattfinden.
  • Gewinnt der TSV 1860 am Sonntag gegen den FSV Zwickau, stehen die Löwen in der Tabelle damit an der Spitze der 3. Liga.

Dresden - Aufgrund von starken Niederschlägen wurde das Auswärtsspiel des FC Bayern München II in Dresden am Freitagnachmittag kurzfristig abgesagt. 

Löwen könnten von der Spielabsage vorerst profitieren

Im Laufe des Tages kam es in Dresden zu kontinuierlichem Schneefall. Die Folge ist ein nicht bespielbarer Platz. Dies entschied eine Platzkommission in Abstimmung mit dem DFB. Das Duell Dynamo Dresden gegen denFC Bayern München II hatte eine besondere Brisanz. Nicht nur hätte der Tabellenführer gegen den amtierenden Drittliga-Meister gespielt. Durch einen Sieg des FC Bayern hätte auch Stadt-Rivale TSV 1860 München bei eigenem Erfolg am Sonntag im Heimspiel gegen den FSV Zwickau profitiert und auf Rang eins in der Tabelle klettern können.

Bereits die zweite Spiel-Absage innerhalb kürzester Zeit für den FC Bayern II

Für den FC Bayern ist es bereits das zweite Spiel innerhalb kürzester Zeit, das nicht gespielt werden kann. Bereits das Heimspiel gegen den SC Verl am Dienstag musste witterungsbedingt abgesagt werden. 

(Thomas Oesterer)

Auch interessant

Kommentare