1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Die Meisterschale ist schon in München

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Glückliche Fans mit Sepp Maier (l.) und der Meisterschale.
Glückliche Fans mit Sepp Maier (l.) und der Meisterschale. © fkn

München - Erst in zwei Wochen bekommen sie die FCB-Stars, doch bereits am Samstag war die Meisterschale in der Stadt. Rund 3.000 Fußballfans lockte sie in den Olympiapark.

Im Rahmen der „Hermes Fan Tour“ war die bekannteste Trophäe des deutschen Fußballs am Vormittag auf dem Coubertinplatz angekommen – schon zwei Wochen vor der offiziellen Übergabe an den FC Bayern München am 11. Mai. 500 Fans ließen sich bis zum Nachmittag in einem eigens konstruierten Meisterschalen-Truck mit der Original-Meisterschale fotografieren. Ehrengast der Veranstaltung war FCB-Legende Sepp Maier. Die Veranstaltung im Münchner Olympiapark war der letzte offizielle Stopp der „Hermes Fan Tour“, die am 16. März in Dortmund begonnen hatte.

Die angeblichen FC-Bayern-Trikots 2013/2014 - und ein historischer Streifzug

Die angeblichen FC-Bayern-Trikots 2013/2014 - und ein historischer Streifzug

Seit Mitte März war die Original-Meisterschale auf Deutschlandtournee – zum ersten Mal in der 50-jährigen Geschichte der Bundesliga. Geschützt von Security und Panzerglas, tourten zwei Showfahrzeuge mit der wertvollen Fracht durch das Land. TV-Moderatorin Isabella Müller-Reinhardt führte durch die Veranstaltung und hatte dabei u.a. die Torhüter-Legende und Bayern-Urgestein Sepp Maier an ihrer Seite. Sein Fazit: „Ich selbst durfte die Meisterschale ja schon mehrfach in den Händen halten – jedes Mal unbeschreiblich! Toll für die Fans, dass sie die Meisterschale sogar vor der Übergabe an den FC Bayern hautnah erleben dürfen. Ich freue mich, dass heute so viele gekommen sind, um mit dem FC Bayern zu feiern.“

Heiß begehrt waren in München vor allem die Erinnerungsfotos mit der Trophäe: Zahlreiche Fans ließen sich im Meisterschalen-Truck mit der Original-Meisterschale ablichten.

pm

Auch interessant

Kommentare