Vorsprung gewahrt

Bayern-U17 holt Punkt beim Spitzenspiel in Augsburg

+
Kann sich erstmal entspannen: Tim Walter, Trainer der U17 des FC Bayern.

FC Bayern München - Die U17 des FC Bayern München führt die B-Junioren Bundesliga nach dem 2:2 beim FC Augsburg weiterhin an.

Zwar kam auch die U17 des FC Bayern in der B-Junioren-Bundesliga am Samstag nicht über ein Unentschieden beim FC Augsburg hinaus, Tim Walters Mannschaft aber verteidigte damit immerhin die Tabellenspitze vor den zweitplatzierten Schwaben. Nach zweimaligem Rückstand (31., 49.) hatte zunächst Marcel Zylla egalisiert (47.), der Treffer zum Endstand aber gelang Franck Evina erst in der Schlussminute. Dennoch wäre laut dem 40-jährigen Bayern-Coach „ein Sieg verdient gewesen“. Sein Team, so Walter, sei „heute sehr dominant aufgetreten“ und hätte sich einzig „bei Standards zu anfällig“ gezeigt. Zumindest konnte damit der Vorsprung von zwei Zählern auf die Augsburger gewahrt werden.

Text: Matthias Horner

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: UNFASSBAR - Last-Minute-Lewa rettet die Bayern!
Ticker: UNFASSBAR - Last-Minute-Lewa rettet die Bayern!
Neuer klärt auf: Darum kochten die Emotionen nach dem Tor hoch
Neuer klärt auf: Darum kochten die Emotionen nach dem Tor hoch
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?

Kommentare