Er traf mit Schmerzen

Adduktoren! Lewandowski trotzt den Schmerzen

+
Robert Lewandowski (l.) traf nun auch zum ersten Mal vor eigenem Publikum ins Schwarze.

München – Nach dem klaren Sieg über den SC Paderborn verriet Bayern-Trainer Pep Guardiola: Torschütze Robert Lewandowski hatte Beschwerden an den Adduktoren.

Das erste Mal erlebt einer wie er oft: Das erste Mal, dass er im Training trifft, das erste Tor in einem Testspiel, am zweiten Bundesliga- Spieltag war ihm das erste Auswärtspflichtspieltor für den FC Bayern gelungen. Und nun: „Sein erstes Tor in der Allianz Arena“ – so jubilierte Stadionsprecher Stephan Lehmann, als Robert Lewandowski gestern Abend das 2:0 gegen den SC Paderborn erzielt hatte.

Ein strammer Schuss vom Rand des Sechzehn-Meter- Raums in den Winkel – unter gütiger Mithilfe von SCP-Tormann Kruse. Die Torpremiere in der neuen Heim-Umgebung beflügelte Lewandowski, er hatte zahlreiche Szenen, in denen er die westfälische Abwehr kräftig beschäftigte.

Stürmer, die zum FC Bayern kommen, haben nicht immer einen unkomplizierten Start. Roy Makaay, vor gut zehn Jahren der erste Superstürmertransfer der FC-Bayern- Neuzeit, hatte über eine Strecke von etlichen Spielen weniger Ballkontakte als die am Spielfeldrand postierten Buben aus den Nachwuchsteams – als die Medien die torlosen Minuten des Niederländers mitrechneten, wurde Uli Hoeneß, seinerzeit noch Manager, fuchsig. Irgendwann begann Makaay zu treffen und hörte nicht mehr auf. Mario Gomez benötigte eine komplette Saison Anlauf, um die Torquote liefern zu können, wegen derer man ihn gekauft hatte

Bayern schlägt Paderborn - Zweimal Note eins!

Bayern schlägt Paderborn - Zweimal Note eins!

Erste Tore werden meist zum Anlass genommen, um zu fragen, ob ein Spieler bei seinem Verein angekommen sei. Auch Lewandowski begleitet dieses Thema: Passt er so zum FC Bayern wie davor zu Dortmund? Er hat nicht nur den Verein gewechselt, sondern spielt auch in einem anderen Konzept: mehr Ballbesitz, weniger Konterräume. Pep Guardiola sagt: „Ich bin mit Robert sehr zufrieden.“ Bestform könne sein Stürmer aber noch nicht haben, denn: „Er hat Probleme mit den Adduktoren.“ Das Publikum verabschiede Lewandowski mit höflichem Applaus.

Update: In der Champions-League trifft der FC Bayern München am Dienstag auswärts auf den ZSKA Moskau. Wir verraten Ihnen wann Sie wo das Spiel live verfolgen können, denn die Anstoßzeit hat sich verändert.

gük

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Effenberg: Job bei Bayern? „Immer interessant“
Effenberg: Job bei Bayern? „Immer interessant“

Kommentare