Prinz zieht ab

Ärger hinter den Kulissen beim Bayern-Spiel

+
Klubboss Prinz Abdul Rahman.

Riad - Die Bayern haben einen versöhnlichen Trainingslager-Abschluss gefeiert. Klubboss Prinz Abdul Rahman zog hingegen verärgert ab.

Eigentlich hatten sich die Spieler von Al-Hilal noch auf einen netten Plausch beim Abendessen mit den FCB-Stars gefreut. Doch daraus wurde nichts. Weil ihnen der Zugang zum Saal verwehrt wurde, verschwand der verärgerte Klubboss Prinz Abdul Rahman mit seinem Team aus dem Stadion.

Harmonischer ging's bei den Bayern selbst zu: Nicht nur gegen Al-Hilal verzückten die Münchner ihre Fans, sondern schon bei ihrer Ankunft im Hotel. Besonders gespannt waren die Mitglieder des Fanklubs in Saudi-Arabien, für die im Hotel ein Treffen mit den Stars arrangiert war. Als Willkommensgeschenk überreichten die Fans Bastian Schweinsteiger einen Pokal.

Die Bayern haben ihre Trainingslager-Reise an den Persischen Golf mit einem standesgemäßen Testspielsieg beendet. Der Bundesliga-Spitzenreiter gewann in Riad/Saudi-Arabien gegen den FC Al Hilal 4:1 (3:0). Die Münchner Tore erzielten vor 60.000 Zuschauern Dante (9.), Bastian Schweinsteiger (11.), Robert Lewandowski (40.) und Claudio Pizarro (61.).

David Alaba, der Anfang November 2014 in der Champions League gegen den AS Rom eine Innenbandverletzung im rechten Knie erlitten hatte, stand erstmals wieder auf dem Platz.

Nach acht Tagen in Doha/Katar und dem Spiel in Saudi-Arabien stand für die Bayern der Rückflug zurück in die Heimat auf dem Programm. Am Sonntagmorgen kehrte der Herbstmeister nach München zurück. Am 30. Januar (20.30 Uhr/Sky und ARD) startet die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten VfL Wolfsburg in die Rückrunde.

tz/sid

 

Lockerer FCB-Sieg in Riad - die Bilder des Spiels

Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP
Der FC Bayern München hat in Riad gegen Al Hilal souverän mit 4:1 gewonnen. © AFP

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Fan datet Frau - als sie ihm brisantes Geständnis macht, schickt er sie sofort weg
Bayern-Fan datet Frau - als sie ihm brisantes Geständnis macht, schickt er sie sofort weg
„Ich nix verstehen“: Ausweichende Antwort bei Frage nach angeblichem Bayern-Wunschspieler
„Ich nix verstehen“: Ausweichende Antwort bei Frage nach angeblichem Bayern-Wunschspieler
Völler: „Selbst die B-Elf der Bayern würde es in die Champions League schaffen“
Völler: „Selbst die B-Elf der Bayern würde es in die Champions League schaffen“
Lewandowski enthüllt Versteckspiel: „Ich bin Emil, nicht Robert“
Lewandowski enthüllt Versteckspiel: „Ich bin Emil, nicht Robert“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.