Drei Bundesliga-Legionäre dürfen hoffen

Afrikas Fußballer des Jahres: Benatia auf Shortlist

+
Mehdi Benatia (l.).

München - Die Shortlist für die Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres ist veröffentlicht worden - und drei Bundesliga-Legionäre dürfen hoffen.

Kameruns Eric-Maxim Choupo Moting (Schalke 04), der Gabuner Pierre-Emerick Aubameyang (Dortmund) und Bayern Münchens marokkanischer Neuzugang Mehdi Benatia stehen auf der 25-köpfigen Shortlist zur Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres. Ebenfalls nominiert ist der dreimalige Preisträger Yaya Toure (Elfenbeinküste). Die ehemaligen Titelträger Didier Drogba (Elfenbeinküste) und Samuel Eto'o (Kamerun) fehlen dagegen.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Transfergerücht: Hat der FC Bayern diesen Portugiesen-Flitzer im Visier?
Transfergerücht: Hat der FC Bayern diesen Portugiesen-Flitzer im Visier?
Vor Rückrundenstart: Sammer spricht über Heynckes-Zukunft bei Bayern
Vor Rückrundenstart: Sammer spricht über Heynckes-Zukunft bei Bayern
Social-Media-Macht FC Bayern - und ein Spieler ist das Zugpferd der Liga
Social-Media-Macht FC Bayern - und ein Spieler ist das Zugpferd der Liga
Tor-Spektakel bei Bayern-Test: Ribéry schnürt Dreierpack
Tor-Spektakel bei Bayern-Test: Ribéry schnürt Dreierpack

Kommentare