Drei Bundesliga-Legionäre dürfen hoffen

Afrikas Fußballer des Jahres: Benatia auf Shortlist

+
Mehdi Benatia (l.).

München - Die Shortlist für die Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres ist veröffentlicht worden - und drei Bundesliga-Legionäre dürfen hoffen.

Kameruns Eric-Maxim Choupo Moting (Schalke 04), der Gabuner Pierre-Emerick Aubameyang (Dortmund) und Bayern Münchens marokkanischer Neuzugang Mehdi Benatia stehen auf der 25-köpfigen Shortlist zur Wahl von Afrikas Fußballer des Jahres. Ebenfalls nominiert ist der dreimalige Preisträger Yaya Toure (Elfenbeinküste). Die ehemaligen Titelträger Didier Drogba (Elfenbeinküste) und Samuel Eto'o (Kamerun) fehlen dagegen.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Bayern gegen FC Arsenal: So sehen Sie das Testspiel in Shanghai heute live im TV und im Live-Stream
FC Bayern gegen FC Arsenal: So sehen Sie das Testspiel in Shanghai heute live im TV und im Live-Stream
Rummenigge bestätigt: AC Mailand heiß auf Sanches
Rummenigge bestätigt: AC Mailand heiß auf Sanches
Müller oder James? Matthäus zeigt klare Kante 
Müller oder James? Matthäus zeigt klare Kante 
Trotz verpasster Asien-Reise: Gute Nachrichten bei FCB-Star Boateng 
Trotz verpasster Asien-Reise: Gute Nachrichten bei FCB-Star Boateng 

Kommentare