Wertvolle Ratschläge für den Nachwuchs

Alaba gibt Talenten am Campus Tipps: So werdet ihr FCB-Profi

FC Bayern München - Vorstellung Trainer Heynckes
+
David Alaba war ein gern gesehener Gast auf dem Campus.

David Alaba war der letzte Jugendspieler, der sich bei den Profis des FC Bayern dauerhaft etabliert und durchgesetzt hat. Ganz klar, dass der österreichische Nationalspieler den Stars von morgen Tipps für die Karriere geben kann. 

Da werden sich die Talente des FC Bayern im Alter zwischen 14 und 18 Jahren besonders gefreut haben. Publikumsliebling David Alaba schaute am Mittwoch auf dem Campus der Roten an der Ingolstädter Straße vorbei und stand den Nachwuchsspielern Rede und Antwort. 

Die 30 Jugendlichen löchteren den sechsfachen Fußballer des Jahres aus Österreich mit allerlei Fragen, wie man es zum Profi an der Säbener Straße schafft. "Ihr dürft euer großes Ziel nicht aus den Augen verlieren", wird der 25-Jährige bei fcbayern.com zitiert. Den aufmerksamen Zuhörern gab er noch einen wichtigen Tipp mit auf den weiteren Karriereweg: "Bei allem Talent: Der Wille ist ganz entscheidend." 

Er muss es wissen, denn mit 16 Jahren verließ der Linksfuß einst selbst seine Heimat Wien, kam von der Austria zum deutschen Rekkordmeister und zog in die Räumlichkeiten an der Säbener Straße. Von der neuen Anlage im Münchner Norden zeigte sich der 59-fache Nationalspieler tief beeindruckt: "Ich war ja selbst zwei Jahre im Bayern-Internat. Das war eine tolle Zeit, aber bei uns war das alles noch viel kleiner." 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare