Vor Bayern-Heimspiel gegen 1. FC Köln

Auftrag ausgeführt: Neuer Rasen in Arena verlegt

+
Erstrahlt in frischem Grün: Die Allianz Arena wurde mit einem neuen Rasen versehen.

München - Es ist alles angerichtet für hochklassige Spiele in der Allianz Arena. Der neue Rasen im Stadion der Münchner Fußball-Klubs ist fertig verlegt.

Die Münchner Fußball-Arena hat einen neuen Rasen. Am Mittwoch und Donnerstag wurde das frische Grün verlegt, am Freitag sollen die Linien gezogen werden, wie ein Sprecher der Allianz Arena am Donnerstag mitteilte. Die erste Partie auf dem neuen Naturrasen findet bereits am Samstag (15.30 Uhr) statt, wenn Rekordmeister FC Bayern den 1. FC Köln zum Bundesliga-Spitzenspiel empfängt. Sechzig trägt sein nächstes Heimspiel nach der Länderspielpause am 16. Oktober gegen Fortuna Düsseldorf aus.

Der alte Untergrund hatte wegen seiner schlechten Qualität zuletzt für Kritik gesorgt und eine Neuverlegung notwendig gemacht. Der Hybridrasen, eine Mischung aus Natur- und Kunstfasern, war durch einen Pilzbefall und das nasse Wetter zu Schaden gekommen.

Bilder: Die Arena hat einen neuen Rasen!

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Nach Bayern-Ausgleich: Ancelotti gerät mit Hertha-Fans aneinander
Das sind die Gewinner und Verlierer der Englischen Wochen bei Bayern
Das sind die Gewinner und Verlierer der Englischen Wochen bei Bayern
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?
Stolpert Bayern auf dem Hertha-Acker?
So können die Bayern Arsenal vor Probleme stellen
So können die Bayern Arsenal vor Probleme stellen

Kommentare