Video von der Baustelle Allianz Arena

Fans: "Ändert sich durch Umbau die 1860-Miete?"

München - Der Umbau der Allianz Arena ist spätestens seit Mittwoch ein Top-Thema unter den Münchner Fußball-Fans. Während sich die einen einfach freuen, denken die anderen schon einen Schritt weiter.

Die Freude bei den Fans über den Umbau der Allianz Arena ist groß. Eine umgebaute Südkurve mit der geplanten Kapazitätserweiterung auf 75.000 Plätze steigert die Hoffnung auf mehr Stimmung und größere Chancen, an Karten für Heimspiele der Bayern zu kommen.

Bauarbeiter entfernen die Sitze aus der Südkurve der Allianz Arena.

"Wer hätte das vor einem Jahr gedacht", jubelt beispielsweise Michael M. auf unserer tz-Facebook-Seite. Auf tz.de sieht User demag in den Maßnahmen den richtigen Schritt, vor allem mit Blick auf die Stehplätze bei Liga-Rivale Borussia Dortmund: "Wurde auch Zeit. Denn nur so kommt Stimmung auf. Die paar bislang in der Südkurve können nicht soviel reißen im Verhältnis zur gelben Wand. Da sieht man, was gehen kann mit mehr Stehplätzen." User ein blauer  schreibt eher ironisch aus Sicht eines Löwen: "75.000 werden uns ned langen, für unsere Aufstiegstour. Mir brauch ma mindestens 90.000! ;)"

Mit dem Blick in Richtung 1860 scherzen auch einige Anhänger. Während die Löwen-Fans sich durch die "ständigen Veränderungen" für eine Mietminderung aussprechen, erwägen die Bayern-Anhänger eine Umhebung der Umbaukosten auf die Miete.

Es gibt aber einige kritische Stimmen. Höhere Eintrittspreise werden befürchtet. Christian S. schreibt: "Der Umbau wird sich dann wohl auch auf die Ticketpreise auswirken. Kann sich ja jetzt schon kaum ein 'Normalsterblicher' leisten..." Und Julia F. denkt an die Anhänger mit körperlichen Einschränkungen: "Naja was ist für die, die Bayern-Fans sind, sich nur die Süd-Seite leisten können, aber nicht lang stehen können aus gesundheitlichen Gründen?"

Bilder vom Arena-Umbau: Hier wird gearbeitet

Bilder vom Arena-Umbau: Hier wird gearbeitet

Allerdings denken einige Anhänger noch einen Schritt weiter: Mehr Zuschauer für die gleiche Anzahl an Parkplätzen in Europas größtem Parkhaus. "Das Parkplatzproblem wird sich weiter verschärfen", erwartet User FrankFCB  auf tz.de, "zum Teil stehen Leute nach CL-Spielen bis weit nach Mitternacht in einem der drei Parkhäuser. Das ist die absurdeste Konstruktion die man sich ausdenken konnte."

Einen Lösungsansatz hat darauf User headache: "Dann parkt man halt woanders und fährt U-Bahn bzw. reist gleich mit dem Zug an. Selbst schuld, jeder weiß, wie es seit Jahren zugeht."

fw

Rubriklistenbild: © Sebastian Grauvogl

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So endete SC Freiburg gegen FC Bayern
So endete SC Freiburg gegen FC Bayern
TV-Kritik zum Bayern-Spiel: Make DELLE great again!!
TV-Kritik zum Bayern-Spiel: Make DELLE great again!!
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

4,90 €
Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken

Kommentare