1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Alphonso Davies kickt mit Einheimischen im Malta-Urlaub - Ronaldo-Imitation sorgt für Lacher

Erstellt:

Kommentare

Während seines Urlaubs auf Malta mischte sich FC-Bayern-Star Alphonso Davies unter einige Freizeit-Kicker, ein Zweitliga-Spieler erkannte ihn sofort.

Valletta - Nach dem Ende der vergangenen Saison ging es für die Nationalspieler des FC Bayern erst zu ihren jeweiligen Auswahlteams und anschließend in den Urlaub. Für den kanadischen Nationalspieler Alphonso Davies hieß das also, viele tausend Kilometer zurückzulegen. Nach Stopps in den USA und in seinem Heimatland reiste der 21-Jährige auf die Mittelmeerinsel Malta, wo er beim Kicken mit Einheimischen gesichtet wurde.

Alphonso Davies
Geboren: 2. November 2000 in Buduburam (Ghana)
Beim FC Bayern seit: 1. Januar 2019
Pflichtspiele für den FC Bayern: 115 (5 Tore, 18 Assists)
Länderspiele für Kanada: 32 (12 Tore)

Alphonso Davies: Im Malta-Urlaub wird der Bayern-Star beim Fußballspielen erkannt - „Ich glaube es nicht“

Für Davies war es eine Sommerpause voller Action. Mitte Juni standen zwei Nations-League-Partien für ihn uns seine „Maple Leafs“ an, beim 4:0-Heimsieg über Curacao erzielte er sogar zwei Treffer, vier Tage später verlor sein Team mit 1:2 in Honduras. Danach begann der Urlaub des Linksverteidigers, den er unter anderem in Miami sowie in seiner kanadischen Heimatstadt Edmonton verbrachte. Bereits in der zweiten Juliwoche steigen die Bayern ins Training ein, weshalb sich Davies zum Ende seiner Urlaubszeit noch etwas Sonnenschein am Mittelmeer gönnte, genauer gesagt auf Malta.

Der Aufenthalt des Flügelflitzers blieb jedoch nicht unbemerkt, denn auch in seiner Freizeit musste er seinem Haupttätigkeit nachgehen. Davies mischte sich am Donnerstagabend unter einige Einheimische, die auf einem 5-gegen-5-Court Fußball spielten. Dabei entdeckte ihn Isaac Micallef, ein Zweitligaspieler vom maltesischen Klub Swieqi United FC, der zuerst eine entsprechende Story vom Fußballplatz auf Instagram postete. „Ich glaube es nicht … Alphonso Davies kam, um mit uns zu spielen“, meinte der 22-Jährige dabei ungläubig.

Alphonso Davies: Zweitligaspieler teilt Video von Ronaldo-Imitation des Bayern-Profis

Später sogar teilte Micallef sogar noch ein Video sowie ein Selfie mit dem Kanadier. In dem kurzen Clip ist Davies zu sehen, der die Menge um ihn herum anheizt und schließlich mit dem typischen Cristiano-Ronaldo-Jubelsprung für Lacher sorgt. Auf dem Selfie lächelt Davies glücklich in die Kamera, die spontane Bolzplatz-Aktion hat dem Bayern-Star offenbar Spaß gemacht.

Für den frisch von seiner Freundin getrennten Davies geht es bald wieder nach München. Ab dem 4. Juni startet sein Trainer Julian Nagelsmann offiziell die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit, wenige Tage später stoßen auch die Nationalspieler hinzu. Davies hat also noch einige Tage zum Entspannen, bevor wieder an der Säbener Straße geschwitzt wird. (ajr)

Auch interessant

Kommentare