1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Neuer stellt neuen Rekord auf: Bayern-Trainer Nagelsmann staunt und spricht über dessen Freundin

Erstellt:

Von: Marcus Giebel

Kommentare

Beim FC Bayern dreht sich alles um Titel. Dafür braucht es Siege. Ein Garant dafür ist Manuel Neuer. Beim Erfolg über Union Berlin stellt der Keeper eine neue Bestmarke auf.

München - 42 Tage können im Leben eines Fußballprofis eine halbe Ewigkeit sein. So viel Zeit verging zwischen dem 3:2 des FC Bayern über RB Leipzig und dem 4:0 des Rekordmeisters gegen Union Berlin. Also zwischen dem 310. und dem 311. Bundesligasieg von Manuel Neuer.

Direkt nach dem Erfolg über die „Roten Bullen“ hatte sich der Kapitän einer Knie-OP unterziehen müssen, weshalb er beim 4:1 über die SpVgg Greuther Fürth und beim 1:0 bei Eintracht Frankfurt nicht im Tor stand. Sein Liga-Comeback gab Neuer dann beim 1:1 bei der TSG Hoffenheim.

Manuel Neuer hält den Ball in der Hand und schaut zurück
Jetzt sind alle hinter ihm: Manuel Neuer hat mehr Bundesligaspiele gewonnen als jeder andere Profi. © IMAGO / ULMER Pressebildagentur

FC Bayern und der Neuer-Rekord: Jetzt ein Bundesligasieg mehr als Kahn

Und so musste er 42 Tage warten, bis er den seit dem 5. Februar gemeinsam mit Oliver Kahn gehaltenen Rekord knackte, den „Titan“ damit in einer weiteren Statistik hinter sich ließ. Denn der aktuelle Vorstandsboss der Roten durfte das Gefühl eines Siegs in der Bundesliga 310 Mal miterleben.

Nun blieb ihm nur, seinem Nachfolger zu applaudieren. „Manuel ist schon ein Phänomen“, schwärmte Kahn im ZDF-Interview und erinnerte an die Parade gegen Robin Knoche, mit der die Nummer eins vier Minuten vor dem Treffer von Tanguy Nianzou das 1:1 vereitelt hatte: „Vor Kurzem hat er sich noch am Knie operieren lassen. Und jetzt holt er dann mal ganz kurz da unten so ein Ding raus in einer absoluten Weltklassemanier.“

Der Gefeierte selbst unterstrich mit einem simplen Instagram-Post, was ihm die neue Bestmarke bedeutet. Er schrieb einfach nur die Zahl des Abends: 311.

Neuer-Rekord beim FC Bayern: Nagelsmann denkt an die Abende nach den Siegen

Derweil dachte Julian Nagelsmann auch die bessere Hälfte des fünfmaligen Welttorhüters: „311 Bundesligasiege bedeutet, dass er viele Abende hatte, an denen er gutgelaunt zu Hause war. Angenehm für seine Partnerin.“ Seit vergangenem Jahr ist die Handballerin Anika Bissel die Frau an der Seite von Neuer, durfte seither so manchen Bayern-Sieg mit ihm genießen.

Der Bayern-Trainer sprach zudem von einem „Fabelrekord, auch im Vergleich zu den absoluten Spielen“. 460 Mal lief Neuer bislang in der Beletage des deutschen Fußballs auf. Macht eine Siegquote von unglaublichen 67,6 Prozent.

Anika Bissel sitzt auf der Tribüne
Angenehme Zeiten: Anika Bissel ist seit 2021 mit Manuel Neuer zusammen. © IMAGO / Sven Simon

Neuer stellt Bundesligarekord auf: Bayern-Keeper offenbar vor Vertragsverlängerung

Wo soll das nur enden? Sein aktueller Vertrag läuft zwar im kommenden Jahr aus. Doch schon im Januar gab es Meldungen, der Bald-36-Jährige würde zeitnah für zwei weitere Spielzeiten unterschreiben.

Ohnehin lehnte sich Nagelsmann nicht wirklich aus dem Fenster, als er hinzufügte: „Ich glaube, dass er da noch nicht am Ende ist, was die Zahl angeht.“ Widerspruch ist nicht zu erwarten. Siege sind beim FC Bayern schließlich vorprogrammiert. Gerade mit Neuer im Tor.

Das 4:0 am Samstag war auch sein 212. Bundesligaspiel, in dem er nicht hinter sich greifen musste. Auch diesen Rekord hat er sich schon geschnappt. Und was gibt es für einen Torhüter im Beruf besseres als Zu-Null-Siege? Bissel dürfte sich also über einen besonders gut gelaunten Partner gefreut haben. (mg)

Auch interessant

Kommentare