Ja, wo bleibt er denn? Noch keine Spur von Arturo Vidal

+
"Letzter Urlaubstag mit der Clique", twitterte Arturo Vidal  (unten in der Mitte) am Sonntag aus Miami.

München - Ja, wo bleibt er denn? Noch fehlt jede Spur von Arturo Vidal, dem neuen Mann für die Zentrale des FC Bayern!

Update vom 27.07.2015: Arturo Vidal ist heute auf dem Weg nach München. Das twitterte er aus dem Flugzeug. Alle Infos zur Ankunft von Arturo Vidal bei FC Bayern München in unserem Ticker

+++

Während der China-Reise meinte Karl-Heinz Rummenigge, Arturo Vidal könne schon „nächste Woche in den Trainingsbetrieb einsteigen“ , wenn denn „alles normal“ liefe. Gut möglich also, dass der Chilene schon am Montag eute zum Medizincheck und der Vertragsunterschrift in München aufschlägt. Nach dem Sieg bei der Copa América ging es für ihn erst mit der Familie nach Miami, dann zum Heimaturlaub nach Chile. Am Sonntag twitterte er: „Letzter Urlaubstag mit der Clique.“ Die neue wartet in München!

Arturo Vidal: Wechsel zu Bayern de facto fix

Vidal soll Berichten zufolge einen Vertrag bis 2020 erhalten, als Ablöse sind 36 Millionen Euro im Gespräch. Damit wäre der 28-Jährige einer der teuersten Einkäufe in der Bundesliga-Historie - den Rekord hält Bayern-Profi Javi Martínez mit geschätzten 40 Millionen Euro.

Bereits vor dem Abflug zu der Werbereise nach China mit drei Testspielen in Peking, Shanghai und Guangzhou hatte Rummenigge bestätigt, dass sich die Bayern um den Copa-América-Sieger bemühten. Dabei wurde schnell klar, dass der Transfer zustande kommen würde.

Am Montag verkündete Juve-Sportdirektor Beppe Marotta, dass Vidal den Verein trotz eines Vertrages bis 2017 verlassen werde. „Es ist ein großartiger Spieler. Genau solche Spieler brauchen wir hier“, unterstrich Bayern-Profi Xabi Alonso in China schon vor Rummenigges Statement: „Er ist eine große Verstärkung für unser Team.“ Vidal selbst weilte diese Woche noch mit seiner Familie im Urlaub in Miami.

Arturto Vidal: Das sind seine Erfolge

Der 28-jährige Arturo Vidal hat sin seiner Karriere schon etliche Titel eingefahren. Dreimal war er chlienischer Meister, vier Mal holte er in Italien mit Juve die Meisterschaft in der Serie A. Sein jüngster Erfolg: Der Gewinn der Copa América mit der chilenischen Nationalmannschaft. Das sind die Erfolge von Arturo Vidal.

  • Chilenischer Meister: 2006 (CSD Colo-Colo) 2006 (CSD Colo-Colo - In Chile wird die Meisterschaft in zwei eigenständige halbjährige Wettbewerbe unterteilt), 2007 (CSD Colo-Colo)
  • Champions-League-Finalist: 2015
  • Italienischer Meister: 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15
  • Italienischer Supercupsieger: 2012, 2013 Italienischer Pokalsieger: 2014/15
  • Dritter bei der U-20-Weltmeisterschaft: 2007
  • Copa América: 2015 mit der chilenischen Nationalmannschaft.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Kommentare