Zwei Leistungsträger fallen aus

Atlético siegt vor Hinspiel gegen den FC Bayern

+
Antoine Griezmann schoss sich gegen Deportivo schon einmal für die Bayern ein.

Madrid - Atlético Madrid hat sich mit einem Arbeitssieg auf das Duell mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München am Mittwochabend eingestimmt.

Atlético besiegte Deportivo La Coruna am 6. Spieltag durch ein Tor des französischen Nationalstürmers Antoine Griezmann (70.) mit 1:0 (0:0).

Allerdings musste Atlético den Erfolg teuer bezahlen. Augusto Fernandez hat sich wohl einen Kreuzbandriss zugezogen und droht für einen Großteil der Saison auszufallen. Jose Maria Gimenez verpasst das Spiel gegen die Bayern aufgrund einer Leistenverletzung.

Hinter dem Stadtrivalen Real (14 Punkte) und dem FC Barcelona (13) ist die Mannschaft von Trainer Diego Simeone mit 12 Punkten Tabellendritter. Atlético ist in der Primera División und der Champions League ungeschlagen, zum Auftakt der Königsklasse gab es ein 1:0 gegen die PSV Eindhoven. In der Vorsaison waren die Bayern im Champions-League-Halbfinale an Atlético gescheitert.

Das sind die CL-Gruppengegner des FC Bayern

Das sind die CL-Gruppengegner des FC Bayern

AFP

Auch interessant

Meistgelesen

Schalke-Talent zu Bayern? Das steckt dahinter
Schalke-Talent zu Bayern? Das steckt dahinter
So sehen Sie FC Bayern München gegen FC Schalke 04 heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie FC Bayern München gegen FC Schalke 04 heute live im TV und im Live-Stream
Für Bayern-TV: Zwei Ex-FCB-Stars als Experten an Bord
Für Bayern-TV: Zwei Ex-FCB-Stars als Experten an Bord
Taktikfuchs: Drei Gründe, warum Müller das Tor nicht trifft
Taktikfuchs: Drei Gründe, warum Müller das Tor nicht trifft

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare