Beim Final-Sieg über Real Madrid

David Alaba schenkt jungem "Flitzer" sein Trikot

David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
1 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.
David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
2 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.
David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
3 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.
David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
4 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.
David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
5 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.
David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
6 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.
David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
7 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.
David Alaba, Audi Cup, FC Bayern
8 von 13
Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel des FC Bayern gegen Real Madrid lief ein Bub im Grundschulalter auf David Alaba zu. Nach dem Spiel schenkte Alaba ihm sein Trikot.

München - Seinem Idol einmal richtig nah sein, das wollte offensichtlich ein Kind beim Audi Cup. David Alaba nahm sich des kleinen Fans an, schenkte ihm nach dem Spiel sogar sein Trikot.

David Alaba hat ein Herz für die Fans, das bewies er beim gestrigen Finale des Audi Cup 2015 in der Allianz Arena einmal mehr. Kurz vor Beginn der zweiten Hälfte beim Endspiel seines FC Bayern gegen Real Madrid (1:0), lief ein Kind im Grundschulalter auf den 23-Jährigen zu und herzte den Österreicher. Der Kleine war offensichtlich von der Gegentribüne über die Bande gesprungen und war unbemerkt von den Ordnern auf den Rasen gestürmt. Alaba sprach kurz mit dem kleinen Fan, erklärte ihm offensichtlich, dass er nun weiterspielen und der Kleine zurück auf die Tribüne müsse. Der Österreicher begleitete ihn sogar zu den Ordnern.

Nach dem Spiel und dem Sieg des FC Bayern über Real Madrid lief David Alaba selbst noch einmal zu dem Kind hin, wies einen Ordner an, ihn über die Absperrung zu heben. Er klatschte mit ihm und schenkte ihm sein Trikot. Er nahm ihn dazu noch einmal in den Arm und verabschiedete sich von ihm. Eine kleine Geste für den Nationalspieler, ein großer Moment für den kleinen Fan.

Daumen hoch, David!

David Alaba und der junge "Flitzer": Die bewegenden Szenen im Video

Hier kann man die Szenen mit David Alaba und dem Kind noch mal im Video sehen (mit spanischem Kommentar.)

fw 

Auch interessant

Meistgesehen

Von Neuer bis Lewandowski: Das sind die Schulabschlüsse der Bayern-Stars
Von Neuer bis Lewandowski: Das sind die Schulabschlüsse der Bayern-Stars
Die Bilder der Testspiel-Pleite der Bayern gegen Inter
Die Bilder der Testspiel-Pleite der Bayern gegen Inter
Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise
Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise
Von einem 15-Jährigen entworfen: FC Bayern präsentiert Champions-League-Trikot
Von einem 15-Jährigen entworfen: FC Bayern präsentiert Champions-League-Trikot

Kommentare