Er kommt vom SV Wehen Wiesbaden

Für den Aufstieg: Kleine Bayern verpflichten Routinier

+
Torsten Oehrl verstärkt die U23 des FC Bayern München.

FC Bayern München II - Der FC Bayern treibt seine Planungen für die kommende Spielzeit weiter voran. Heiko Vogel darf sich auf einen erfahrenen Spieler freuen, der auch schon in der Bundesliga aktiv war.

Starker Transfer des FC Bayern II. Für das Unternehmen "Aufstieg in die 3. Liga" hat der Rekordmeister Torsten Oehrl vom SV Wehen Wiesbaden verpflichtet. Das bestätigte sein ehemaliger Arbeitgeber mit einer Pressemitteilung auf der eigenen Website.

"Wir sind Torsten für seinen Einsatz und seine Tore sehr dankbar", sagt Sportdirektor Christian Hock. "Daher wünschen wir ihm für den weiteren sportlichen und privaten Weg nur das Allerbeste." Oehrl hat in der abgelaufenen Saison in 24 Spielen acht Treffer für die Hessen markiert.

Der Stürmer lief für Werder Bremen (2008-2010), den FC Augsburg (2010-2013) und Eintracht Braunschweig (2013-2015) in der Bundesliga auf. Im Dezember 2010 markierte er, damals noch in der 2. Liga, sogar das Tor des Monats.

Der 30-Jährige freut sich auf eine neue Herausforderung in München: "Das hohe Maß der dauerhaften körperlichen Belastung in der 3. Liga hat mich zu meiner Entscheidung bewogen, eine neue sportliche Aufgabe, die für mich auch familiäre Vorteile aufweist, zu suchen", wird er auf der Website des SV Wehen Wiesbaden zitiert.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ribéry gegen Inter verletzt vom Platz getragen - Diagnose steht fest
Ribéry gegen Inter verletzt vom Platz getragen - Diagnose steht fest
Ticker: Bayern wieder „dahoam“ - Ancelotti mit Fazit zur Fernost-Tour
Ticker: Bayern wieder „dahoam“ - Ancelotti mit Fazit zur Fernost-Tour
Freddie Ljungberg verrät Bayern-Geheimnis
Freddie Ljungberg verrät Bayern-Geheimnis
Hasenhüttl kritisiert Bayern-Tour - und fängt sich harten Konter ein
Hasenhüttl kritisiert Bayern-Tour - und fängt sich harten Konter ein

Kommentare