1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

FC Bayern patzt in Augsburg - Kimmich-Ersatz leistet sich folgenschweren Bock

Erstellt:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Antreiber des FC Bayern: Thomas Müller.
Antreiber des FC Bayern: Thomas Müller. © Christof STACHE / AFP

Der FC Bayern verliert überraschend das Derby beim FC Augsburg. Kimmich-Ersatz Marcel Sabitzer zeigt ein schwaches Spiel. Die Partie im Ticker zum Nachlesen.

FC Augsburg - FC Bayern 2:1 (2:1)

Aufstellung Augsburg:Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Oxford, Pedersen (74. Gruezo) - Maier, Dorsch (74. Moravek), Caligiuri (58. Framberger), Iago - Zeqiri (82. Cordova), Hahn (82. Jensen)
Aufstellung Bayern:Neuer - Pavard (87. Nianzou), Upamecano, O. Richards (52. Davies), Hernández - Goretzka, Sabitzer (52. Musiala) - Gnabry, Müller, Sané (69. Choupo-Moting) - Lewandowski
Tore:1:0 Pedersen (23.), 2:0 Hahn (35.), 2:1 Lewandowski (38.)

>>> LIVE-TICKER AKTUALISIEREN <<<

Update vom 19. November, 22.30 Uhr: Fazit: Der FC Bayern München hat seine zweite Saison-Niederlage in der Fußball-Bundesliga kassiert. Vier Tage vor dem Champions-League-Spiel bei Dynamo Kiew verlor der Deutsche Meister am Freitagabend beim FC Augsburg 1:2 (1:2). Mads Pedersen (23. Minute) und André Hahn (35.) erzielten die Treffer für den Gastgeber, der sich vorerst auf den 15. Platz verbesserte. Für Tabellenführer Bayern traf vor 26.000 Zuschauern lediglich Robert Lewandowski (38.), der sein 14. Bundesliga-Tor in dieser Saison erzielte.

FC Bayern verliert beim FC Augsburg und macht die Bundesliga wieder spannend

90. Minute + 4: Das Spiel ist aus! Der FC Bayern verliert überraschend bei Abstiegskandidat Augsburg.

90. Minute + 2: Konter der Augsburger. Moravek holt einen Einwurf raus. Das nimmt Zeit von der Uhr.

90. Minute: Vier Minuten Nachspielzeit.

87. Minute: Wechsel bei den Bayern: Nianzou kommt für Pavard. Der hochgewachsene Innenverteidiger soll vorne rein.

84. Minute: Ui ui ui ui ui ui ui ... Gikiewicz lässt den Ball nach einem Schuss von Musiala nach vorne abklatschen. Der Torhüter und Oxford sind sich nicht einig, der Keeper greift nach dem Ball, der Abwehrmann will diesen wegschlagen. Schließlich kullert die Kugel knapp neben das Tor.

82. Minute: Doppel-Wechsel bei Augsburg: Hahn und Zeqiri gehen runter, Jensen und Cordova sind neu dabei.

80. Minute: Lewandowskiiiiiii - der Top-Stürmer löst sich vor dem Kasten und hält stramm drauf. Zu Mittig. Gikiewicz hat die Fäuste oben und pariert prächtig.

79. Minute: Gelbe Karte gegen Framberger (Augsburg). Taktisches Foulspiel im Mittelfeld.

78. Minute: Oxford läuft Müller sauber ab. Das war sehr gut gemacht. Bayern bangt.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Gute Chance für Alphonso Davies

74. Minute: Doppel-Wechsel bei Augsburg: Gruezo für Pedersen, Moravek für Dorsch.

73. Minute: Davies! Der Kanadier dribbelt zwei Mann aus und zieht satt ab. Der Ball streicht flach am rechten Pfosten vorbei.

72. Minute: Augsburg versammelt sich mit allen Mann um den eigenen Sechzehner. Geduldsspiel für die Münchner, denen beim Außenseiter die Zeit davon rennt.

69. Minute: Wechsel bei den Bayern: Choupo-Moting darf für Sané ran und kommt als zweiter Stürmer.

68. Minute: Goretzka und Gnabry wirken gefrustet. Vor allem Gnabry beschwert sich immer wieder. Die Bayern schenken aber auch zu einfach den Ball her. Gibt es hier und heute beim Abstiegskandidaten eine Blamage für den Rekordmeister?

64. Minute: Immer wieder die Bayern. Augsburg steht tief in der eigenen Hälfte. Goretzka treibt als einzig verbliebener Sechser seine Mannschaft an.

61. Minute: Der FC Bayern kommt und macht Druck. Maier und Dorsch müssen immer wieder die Mitte zulaufen.

58. Minute: Wechsel bei Augsburg: Framberger darf für Routinier Caligiuri ran.

55. Minute: Wieder ein Ballverlust des FCB. Ein Zuspiel auf Gnabry kommt zu ungenau, er kann die Kugel nicht stoppen. Schadenfreude beim Augsburger Publikum.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Julian Nagelsmann reagiert und wechselt

52. Minute: Doppel-Wechsel bei den Bayern: Davies für Richards, Musiala für Sabitzer. Nagelsmann tut was für die Offensive.

50. Minute: Die Bayern verschieben weit nach vorne und drängen die Augsburger an deren Strafraum. Nach einem Patzer der Abwehr haut Lewandowski den Ball auf die Tribüne.

48. Minute: Augsburg kommt munter aus der Kabine und schiebt weiter drauf. Die Münchner spielen verhalten.

46. Minute: Weiter geht es mit dem Auswärtsspiel des FC Bayern beim FCA!

Abwehrchef des FC Bayern: Dayot Upamecano (re.).
Abwehrchef des FC Bayern: Dayot Upamecano (re.). © Matthias Balk/dpa

45. Minute + 2: Pause in Augsburg! Die Bayern liegen beim Außenseiter hinten.

45. Minute: Gelbe Karten gegen Hahn (Augsburg) und Hernández (Bayern): Die beiden Kanten streiten und diskutieren eifrig, lassen sich kaum bändigen. Dafür werden beide Streithähne verwarnt.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Robert Lewandowski trifft zum Anschluss

38. Minute: Toooooorrrrr!!! Augsburg - Bayern 2:1, Torschütze: Lewandowski. Prompt der Anschlusstreffer! Die Bayern machen das Spiel über rechts schnell. Der Flankenball findet Lewandowski am zweiten Pfosten, der einen artistischen Scherenschlag auspackt. Erneut ein Aufsetzer. Gikiewicz sieht nicht gut aus, hinter dem Schuss war nicht viel Druck.

35. Minute: Toooooorrrrr!!! Augsburg - Bayern 2:0, Torschütze: Hahn. Wieder sieht Hernández nicht gut aus. Und Sabitzer schon mal gar nicht. Schwaches Spiel des österreichischen Nationalspielers bis hier her. Zeqiri macht Druck auf den Mittelfeldmann und jagt ihm den Ball ab. Verlagerung auf die linke Seite, von wo der flinke Iago erneut scharf an den Fünfmeterraum flankt. Hahn wuchtet den Ball im Rücken von Hernández per Kopf rein. Ein Aufsetzer, tückisch für Neuer und nicht zu halten.

28. Minute: Schlampiger Ballverlust des FC Bayern. Die Münchner sind noch überhaupt nicht im Spiel, das gilt besonders für Kimmich-Ersatz Sabitzer. Der Österreicher hat noch keinen Zugriff.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Pedersen bringt den Außenseiter in Führung

23. Minute: Toooooorrrrr!!! Augsburg - Bayern 1:0, Torschütze: Pedersen. Rumms! Die Führung für den Außenseiter. Und was für ein satter Schuss. Iago hinterläuft und flankt scharf von links. Am ersten Pfosten ist Zeqiri einschussbereit. Hernández ist dazwischen, doch der Franzose klärt in die Mitte. Im Hintergrund kommt Pedersen angerauscht und hält Dropkick drauf. Der Schuss des Dänen rauscht unten links rein.

18. Minute: Lapsus bei Augsburg! Ein gefährlicher Rückpass geht nicht mal einen halben Meter neben das Tor. Macht sich der FCA den Ball etwa selber rein?

15. Minute: Übrigens: Knapp 26.000 Zuschauer sind heute dabei, viele Fans tragen eine Mundschutzmaske. Das Stadion ist in dieser angespannten Corona-Lage in Bayern also nicht ausverkauft.

11. Minute: Konterchance für die Bayern. Doch die Augsburger haben aufgepasst und sind dazwischen. Das Spiel der Bayern ist noch nicht so flüssig wie gewohnt.

7. Minute: Erste Chance für die Bayern. Auf Kopfballvorlage ist Richards am Fünfmeterraum frei. Der junge Engländer drischt den Ball aber auf die Tribüne. Da war mehr drin, deutlich mehr.

3. Minute: Caligiuri kommt in der Box in Abschlussposition, zögert aber und zieht nicht direkt ab. Da ist die Bayern-Abwehr mal direkt gefordert.

1. Minute: Los geht es mit dem bayerischen Derby in Augsburg!

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Markus Weinzierl will „kontern und Zuschauer mitnehmen“

Update vom 19. November, 20.25 Uhr: Der verletzte FCA-Stürmer Florian Niederlechner äußert sich bei DAZN zur Coronavirus-Pandemie und spricht mutmaßlich vielen Menschen aus der Seele: „Ich hoffe, dass im Frühjahr dieser ganze Schmarrn vorbei ist.“ Gleich geht es für fast zwei Stunden nur um Fußball.

Update vom 19. November, 20.15 Uhr: FCA-Trainer Markus Weinzierl spricht bei DAZN über seine Taktik gegen den FC Bayern.

„Wir haben die Spiele aus den letzten Wochen analysiert: Wir müssen unser Zentrum verteidigen und aktiv verteidigen. Wir dürfen ihnen keine Räume bieten, wollen kontern und unsere Zuschauer mitnehmen“, erklärt der Niederbayer am Mikrofon.

Update vom 19. November, 19.55 Uhr: Es dauerte lange, bis die Aufstellung des FC Augsburg kam. Jetzt ist auch klar warum. Denn: Der FCA vermeldet kurz vor Spielbeginn einen positiven Corona-Test in seiner Mannschaft. Die bayerischen Schwaben teilten auf Twitter mit: „Ruben Vargas fehlt aufgrund eines positiven COVID-19-Tests.“ Der Schweizer musste sich unmittelbar in Quarantäne begeben - gespielt wird trotzdem.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Hasan Salihamidzic spricht sich für Impfpflicht aus

Update vom 19. November, 19.50 Uhr: Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist bei DAZN am Mikrofon. Er spricht über die Diskussionen zu einer möglichen Impfpflicht, auch für Profi-Fußballer wie FCB-Profi Joshua Kimmich.

„Es kommt immer wieder was dazwischen. Jo hatte Kontakt im privaten Bereich gehabt und ist deswegen heute nicht dabei. Unsere Haltung und unsere Einstellung dazu kennt ihr. Es ist eben so, dass es keine Impfpflicht gibt und jeder es in unserem Land individuell entscheiden kann. Die Meinung des Klubs und meine ist, dass jeder im Land sich impfen lassen sollte. Weil wir ansonsten nicht aus der Pandemie rauskommen. Es ist eine schwierige Situation“, sagt Salihamidzic. Der Sportchef aus Münnchen bekräftigt noch einmal: „Die Haltung des Klubs ist, dass der einzige Weg aus der Pandemie der ist, sich impfen zu lassen. Ich habe es gemacht und hoffe, dass es viele Leute in unserem Land machen lassen.“

Update vom 19. November, 19.30 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern ist da: Marcel Sabitzer rückt für Joshua Kimmich in die Startelf, der wegen seiner Corona-Quarantäne in München geblieben ist. Zudem beginnt in Augsburg überraschend Omar Richards in der Innenverteidigung. Auch Niklas Süle ist nach einer Corona-Infektion (Impfdurchbruch) nicht dabei.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Bayerische Schwaben präsentierten sich heimstark

Update vom 19. November, 18.50 Uhr: Der FC Augsburg steckt in der Bundesliga als Tabellen-16. mitten im Abstiegskampf. Dennoch zeigten die bayerischen Schwaben zuletzt aufsteigende Form - zumindest daheim. Konkret: Aus den vergangenen drei Heimspielen in der WWK-Arena holte die Mannschaft von Markus Weinzierl sieben Punkte. Geht heute auch was gegen die großen Bayern aus München?

Update vom 19. November, 18.20 Uhr: Mit Niklas Dorsch steht heute auch ein ehemaliger Spieler des FC Bayern im Kader der Augsburger. Dorsch wurde in der Nachwuchsabteilung an der Säbener Straße in München* ausgebildet. 2018 schloss er sich dem 1. FC Heidenheim an, von wo es für eine Spielzeit weiter nach Belgien ging. Vor dieser Saison kam der 23-jährige Mittelfeldspieler dann für rund sieben Millionen Euro Ablöse von KAA Gent ins bayerische Schwaben.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Markus Söder macht Druck auf ungeimpfte Fußballer

Update vom 19. November, 17.10 Uhr: Joshua Kimmich ist heute Abend beim Auswärtsspiel des FC Bayern in Augsburg nicht dabei, und doch dreht sich gefühlt alles um Joshua Kimmich. Wegen seiner Nicht-Impfung.

Und so kassierte der deutsche Nationalspieler an diesem Freitag einen deutlichen Seitenhieb von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. „Jeder Spieler, der sich nicht bereit erklärt, dort an der Stelle diesen Weg zu gehen, wird am Ende seinem Verein keinen großen Gefallen tun und dem großen Sport ebenso“, sagte der CSU-Politiker mit Blick auf ungeimpfte Fußballer.

Update vom 19. November, 16.45 Uhr: Paukenschlag vor dem bayerischen Derby in Augsburg: Bayern München darf ab nächster Woche bei Heimspielen nur noch vor „maximal 25 Prozent“ der möglichen Auslastung spielen, wie Ministerpräsident Markus Söder* an diesem Freitagnachmittag ankündigte. Bei den Partien bis zum 15. Dezember, darunter das Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona, dürfen dann höchstens knapp 19.000 Zuschauer ins Stadion in Fröttmaning. Um die Krise zu bewältigen, helfe nur impfen, impfen, impfen. Das gelte auch für Fußballer. Das wäre „ein Riesensignal“, sagte Söder. Die Regel-Verschärfung gilt freilich auch für die anderen bayerischen Klubs im Profi-Fußball - unter anderem den FCA.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Joshua Kimmich fehlt erneut wegen Quarantäne

Update vom 19. November, 15.02 Uhr: Nun ist es offiziell. Joshua Kimmich, der bereits beim Anschwitzen seines Teams vor dem Spiel in Augsburg nicht dabei war, wird den Bayern weiterhin fehlen. Der Nationalspieler muss sich zum zweiten Mal binnen weniger als zwei Wochen wieder in Quarantäne begeben. Damit wird Kimmich sowohl das Auswärtsspiel beim FCA als auch die Champions-League-Partie in Kiew verpassen.

Update vom 19. November, 13.41 Uhr: Am Freitagabend läuten der FC Augsburg und er FC Bayern den 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein. FCB-Trainer Julian Nagelsmann könnte dabei seine nahezu perfekte Bilanz gegen seinen Ex-Klub ausbauen. Der 34-Jährige stand als Coach der TSG 1899 Hoffenheim und von RB Leipzig elfmal gegen die Augsburger an der Seitenlinie, neunmal ging sein Team als Sieger vom Platz, zweimal gab es eine Punkteteilung. Gegen kein anderes Team konnte Nagelsmann so oft in der Liga gewinnen. Ein gutes Vorzeichen für den heutigen Abend.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Thomas Müller vor 600. Pflichtspiel für den Rekordmeister

Update vom 19. November, 10.35 Uhr: Für einen Münchner steht heute Abend ein ganz besonderes Spiel an: Thomas Müller wird in Augsburg sein 600. Spiel für den FC Bayern bestreiten. Auf der Liste der Rekordspieler für den Verein stehen nur noch zwei Torwart-Legenden vor ihm: Oliver Kahn mit 632 Spielen und Sepp Maier mit 661 Einsätzen.

Spielt der 32-Jährige noch knapp zwei Saisons als Stammspieler, könnte er sich den Rekord für die meisten Spiele bei den Bayern sichern. Kapitän Manuel Neuer liegt mit 450 Spielen auf Platz 12.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Im Stadion gilt 2G - aber nicht für Fußballer

Erstmeldung vom 18. November: München/Augsburg - Das Stadion am Augsburger Stadtrand wird mit 30.660 Zuschauern wohl ausverkauft sein am Freitagabend. Wenn der FC Bayern am Freitagabend im Bundesliga-Derby beim FCA antritt, gilt in der Arena der bayerischen Schwaben eine strikte 2G-Regel. Zumindest für die Fans auf den Rängen, nicht für die Fußballer auf dem Platz.

Einmal mehr in den letzten 33 Monaten überstrahlt die Coronavirus-Pandemie im öffentlichen Leben alles. Das, und die Diskussionen über die Corona-Impfungen, rücken unweigerlich den deutschen Nationalspieler Joshua Kimmich in den Mittelpunkt. Schon wieder gab es um den Bayern-Star Corona-Wirbel*.

FC Augsburg - FC Bayern im Live-Ticker: Corona-Wirbel um Joshua Kimmich weiter im Fokus

„Er hatte in seinem privaten Umfeld Kontakt zu einer Corona-Verdachtsperson. Das ist noch nicht bestätigt, da warten wir noch auf das PCR-Ergebnis. Aber deswegen war er heute nicht dabei“, erzählte FCB-Trainer Julian Nagelsmann auf der Spieltags-Pressekonferenz der Bayern*, warum der württembergische Schwabe im Abschlusstraining des Bundesliga-Giganten* gefehlt hatte. Erst kurz zuvor war der 26-jährige Mittelfeldstratege aus einer Covid-Quarantäne zurückgekehrt, die ihn die jüngsten Länderspiele mit dem DFB-Team gekostet hatte.

Im Video: Kimmich erneut in Quarantäne? Das sagt Nagelsmann

Muss Nagelsmann auf den Dreh- und Angelpunkt in seinem Spiel verzichten? Oder kann sich Kimmich erneut freitesten? Ändert sich wegen des Corona-Gipfels zwischen Bund und Ländern kurzfristig nochmal was? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Verfolgen Sie alle wichtigen Infos zur Partie im Vorfeld und schließlich das Auswärtsspiel des FC Bayern in Augsburg hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare