Im Augustiner: Polizei verhindert Fan-Randale

München - Randalierende Borussia-Dortmund-Fans sorgten am Samstag vor dem Spiel gegen den FC Bayern in der Allianz Arena für einen Polizeieinsatz im Augustiner in der Neuhauser Straße.

Die Beamten wiesen den Wirt an, keinen Alkohol mehr an die Borussen-Gruppe auszuschenken, und beobachteten die Gruppe mit Argusaugen. Sieben Personen wurden wegen Beleidigungen, einer Sachbeschädigung und einer versuchten gefährlichen Körperverletzung festgenommen.

Brandgefährlich: Fans außer Kontrolle

Bilder

tz

Auch interessant

Kommentare