Familien-Zuwachs

Baby-Jubel von Ribéry: "Macht mich noch stärker"

+
Franck Ribéry bejubelt seinen Treffer gegen Donezk und freut sich über den anstehenden Familien-Zuwachs.

München - Bis zu seiner verletzungsbedingten Auswechslung war es ein perfekter Abend für Franck Ribéry. Seinen Treffer zum 3:0 bejubelte er mit Ball unterm Trikot, Grund dafür ist anstehender Familienzuwachs. 

"Ja, ich bin im siebten Monat schwanger. Ich freue mich sehr", bestätigte Franck Ribérys Frau Wahiba gegenüber der Bild-Zeitung. Der Jubel vom Franzosen war also ein Baby-Jubel. Durch den anstehenden Nachwuchs zeigte sich Ribéry extra motiviert, das Kind soll angeblich ein Junge werden: "Das macht mich noch stärker."

Für die Ribérys ist es das vierte Kind, sie haben bereits zwei Töchter und einen Sohn. Mit seinem Tatendrang muss der Flügelflitzer in den nächsten Tagen allerdings kürzer treten. Wie die Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Müller-Wohlfahrt ergab, fällt der Franzose für die Partie gegen Werder Bremen aus. 

mzl 

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare