Muskelriss gibt Rätsel auf

Badstuber-Verletzung: Warum spürte er nichts?

München - Erst spielte er durch, dann am nächsten Tag die Schock-Diagnose: Die Umstände von Holger Badstubers schwerer Verletzung sind weiterhin rätselhaft.

Die erneute schwere Verletzung von Bayern-Verteidiger Holger Badstuber gibt noch immer Rätsel auf. Während seine Teamkollegen am Wochenende nach dem unspektakulären 1:0-Sieg gegen Hertha BSC Berlin und der anschließenden Niederlage des VfL Wolfsburg die 25. Meisterschaft perfekt machten, flog der Nationalspieler nach Vail, Colorado, in die USA. Dort soll sein Muskelriss im Oberschenkel operativ behandelt werden - in der Klinik von Dr. Richard Steadman, wo Badstuber laut schon mit diversen Operationen am rechten Knie behandelt wurde.

Es ist nicht nur die lange Ausfallzeit von drei bis vier Monaten, die Fans des FC Bayern zu der Frage führt: "Kann das wirklich wahr sein?" Für Stirnrunzeln sorgen auch die Umstände der Verletzung im Champions-League-Spiel gegen den FC Porto.

Wie konnte Holger Badstuber diese schwerwiegende Verletzung im Spiel nicht bemerken? Noch bis weit in die Nacht hinein stand Badstuber den Reportern nach dem Porto-Spiel Rede und Antwort - offenbar beschwerdefrei. Erst am trainingsfreien Donnerstag wurde die Verletzung festgestellt - und zwar von Dr. Müller-Wohlfahrt. Der Zurückgetretene sei von den Vereinsärzten gebeten worden, Badstuber zu untersuchen, wie der Kicker berichtet.

Waren Schmerzmittel der Grund, warum der Spieler selbst solange nichts spürte? Laut Kicker litt Badstuber nach eigener Aussage in den vergangenen Wochen an "Problemen mit der Statik". Das Fachblatt vermutet weiter, dass die Beckenschmerzen möglicherweise mit Hilfe von Spritzen unterdrückt werden sollten. War das ein zu großes Risiko? Denn schon im vergangenen Jahr war Badstuber die Muskelsehne im gleichen Bein gerissen.

Fans, Teamkollegen und auch Konkurrenten schickten in den vergangenen Tagen ihre Genesungswünsche an den Verletzten. Doch das bleibt nur ein kleiner Trost für Holger Badstuber, der jetzt die entscheidende Phase der Saison als Zuschauer verfolgen muss - mal wieder.

dg

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

So endete SC Freiburg gegen FC Bayern
So endete SC Freiburg gegen FC Bayern
Bayern und seine Ü30-Fraktion: "Die Zeit läuft uns davon"
Bayern und seine Ü30-Fraktion: "Die Zeit läuft uns davon"
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

14,35 €
Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

33,65 €
SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

Kommentare