Ein Ex-Löwe ist Kapitän

Bald-Bayer Kimmich bei U21-EM im Einsatz

+
Joshua Kimmich (l.) ist im Kader der U21 für die EM berufen worden.

Frankfurt/Main - Horst Hrubesch hat seinen Kader für die U21-EM in Tschechien berufen. Mit dabei ist ein künftiger Spieler des FC Bayern. Außerdem fahren ein Weltmeister und ein CL-Finalist mit.

Mit Rückkehrer Leon Goretzka und Neuling Jeremy Toljan starten die U21-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in die Vorbereitung auf die EM vom 17. bis 30. Juni in Tschechien. DFB-Trainer Horst Hrubesch berief insgesamt 28 Spieler in den vorläufigen Kader, der bis zum 7. Juni für das Endrunden-Turnier auf 23 Spieler reduziert wird.

Die Spieler des vorläufigen U21-Aufgebots trafen sich am Dienstag in Frankfurt/Main zur Einstimmung auf die EM. Nicht mit dabei war neben den Spielern der DFB-Pokal-Finalisten Borussia Dortmund und VfL Wolfsburg auch Torhüter Marc-André Ter Stegen, der mit dem FC Barcelona am 6. Juni im Champions-League-Finale in Berlin gegen Juventus Turin steht. Vom 2. bis 10. Juni findet im österreichischen Leogang ein Trainingslager statt.

Das vorläufige deutsche Aufgebot für die EM in Tschechien:

Tor: Timo Horn (1. FC Köln), Loris Karius (FSV Mainz 05), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Christian Günter (SC Freiburg), Dominique Heintz (1. FC Kaiserslautern), Robin Knoche (VfL Wolfsburg), Julian Korb (Borussia Mönchengladbach), Willi Orban (1. FC Kaiserslautern), Nico Schulz (Hertha BSC), Jeremy Toljan (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld: Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Leonardo Bittencourt (Hannover 96), Emre Can (FC Liverpool), Kerem Demirbay (1. FC Kaiserslautern), Johannes Geis (FSV Mainz 05), Leon Goretzka (Schalke 04), Joshua Kimmich (RB Leipzig), Felix Klaus (SC Freiburg), Moritz Leitner (VfB Stuttgart), Yunus Malli (FSV Mainz 05), Max Meyer (Schalke 04), Amin Younes (1. FC Kaiserslautern), Jean Zimmer (1. FC Kaiserslautern)

Angriff: Serge Gnabry (FC Arsenal), Philipp Hofmann (1. FC Kaiserslautern), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

dpa/sid

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“

Kommentare