Regensburg schwächelt immer mehr

Bayern II hat den Aufstieg in der eigenen Hand

+
Im Derby gegen die kleinen Löwen haben die Bayern-Amateure die Möglichkeit, die Pole Position im Aufstiegsrennen der Regionalliga zurück zu erobern.

FC Bayern II - Die Bayern-Amateure haben trotz zuletzt dürftiger Leistungen wieder die Möglichkeit, den ersten Tabellenplatz aus eigener Kraft zu erreichen. Grund dafür ist die Formkrise des SSV Jahn Regensburg. Für Platz eins muss aber im Derby gegen die kleinen Löwen ein Dreier her.

Die kleinen Bayern befinden sich in einer Formkrise. Aus den letzten fünf Spielen konnten nur sechs Punkte mitgenommen werden. Trotzdem hat die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel den Aufstieg wieder in der eigenen Hand.

Denn der Ligaprimus aus Regensburg holte im selben Zeitraum gerade mal vier Zähler. Daher hat sich der Rückstand der Bayern auf den Jahn auf sechs Punkte verringert. Und die Münchner haben noch zwei Nachholspiele zu absolvieren. Am 4.12. kommt es zum Münchner Derby gegen die SpVgg Unterhaching und für das Spiel gegen Bayreuth, das eigentlich letzten Freitag hätte stattfinden sollen, gibt es noch keinen Ersatztermin.

Um die Regensburger unter Druck zu setzen, muss am Sonntag im wichtigsten Spiel des Jahres ein Dreier gegen die kleinen Löwen her. Die Vogel-Truppe ist der Favorit im Amateurderby, denn auch die Sechzger zeigen sich momentan nicht von ihrer besten Seite.

Nach dem ernüchternden 1:2 gegen Schalding-Heining sah Löwentrainer Daniel Bierofka "bis auf Nico Karger alle anderen in der Pflicht". Auch Heiko Vogel schlägt zur Zeit einen etwas raueren Ton an. Er fordert von seinen Spielern mehr "Galligkeit und Besessenheit", denn zuletzt mangelte es in der Offensive an Durchschlagskraft.

Doch wenn man sich in diesem Mannschaftsteil verbessert präsentiert, stehen die Chancen auf drei Punkte nicht schlecht. So hat die Reserve des Rekordmeisters ausgerechnet gegen den ärgsten Rivalen die Möglichkeit, dem Ziel Aufstieg wieder ein wenig näher zu kommen.

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Kommentar: Mia san Anastacia!
Kommentar: Mia san Anastacia!
Ran an die Millionen! Uli Hoeneß kündigt neue Strategie für Transfers an
Ran an die Millionen! Uli Hoeneß kündigt neue Strategie für Transfers an
Vidal: Die Bayern-Bosse fragten mich nach Alexis Sanchez
Vidal: Die Bayern-Bosse fragten mich nach Alexis Sanchez

Kommentare