1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Bilder vom Rettungsspiel der Bayern gegen Aachen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bayern beim "Rettungsspiel" bei Alemannia Aachen - Die Bilder

null
1 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa
null
2 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa
null
3 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa
null
4 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa
null
5 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa
null
6 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa
null
7 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa
null
8 / 8Der 5:2 (2:1)-Erfolg von Bayern  München war zweitrangig - im Vordergrund stand die Rettungsaktion für den insolventen Drittligisten Alemannia Aachen. Der deutsche Rekordmeister verzichtete im Testspiel auf eine  Antrittsgage, um der finanziell angeschlagenen Alemannia auf diese  Weise zu helfen. © dpa

Auch interessant

Kommentare