Nächster Ausfall bei den Bayern

Auch das noch: Zwangspause für Benatia

+
Medhi Benatia im Zweikampf mit Leverkusens Stefan Kießling (l.).

Leverkusen - Das Verletzungspech bleibt Bayern München weiter treu: Der Fußball-Rekordmeister muss bis zu einem Monat auf Verteidiger Medhi Benatia verzichten.

„Im Anschluss an die medizinischen Untersuchungen stehe ich zwei bis vier Wochen nicht zur Verfügung. Ich bin enttäuscht, aber es ist ein Berufsrisiko“, twitterte der 27-jährige Marokkaner am Donnerstagabend.

Benatia war am Mittwoch im Viertelfinale des DFB-Pokals bei Bayer Leverkusen (5:3 nach Elfmeterschießen) in der 34. Minute mit Verdacht auf Muskelfaserriss vom Platz gehumpelt. Der Verein machte zunächst noch keine Angaben zur Verletzung.

Den Bayern fehlen derzeit außerdem unter anderem bereits Arjen Robben, David Alaba und Bastian Schweinsteiger. Franck Ribery absolvierte am Donnerstag zumindest wieder Lauf- und Sprintübungen.

SID

Bayern siegt im Elferschießen - Einmal gibt's Note 1

Bayern siegt im Elferschießen - Einmal gibt's Note 1

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
Transfergerücht: Bayern an Napoli-Superstar dran
Transfergerücht: Bayern an Napoli-Superstar dran
Klare Ansage im Kampf um Goretzka: Bayern bekommt Konkurrenz aus Italien
Klare Ansage im Kampf um Goretzka: Bayern bekommt Konkurrenz aus Italien
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?

Kommentare