Am Mittwoch kommt Donezk

FCB-Aus? Neuer: "Das wäre fatal"

+
Manuel Neuer.

München - Für den FC Bayern steht am Mittwoch in der Königsklasse das Rückspiel an. Keeper Manuel Neuer erklärt, warum der Einzug ins Viertelfinale Pflicht ist.

Für Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer ist der FC Bayern München als einer der Titelanwärter in der Champions League gegen Schachtjor Donezk zum Siegen verdammt. Ein Ausscheiden im Achtelfinale bezeichnete der Weltmeister am Montag als „fatal“. Das Hinspiel in Lwiw gegen den ukrainischen Meister war 0:0 ausgegangen. „Wir haben immer die Pflicht, weiterzukommen“, betonte Neuer, „gerade in der Anfangsphase der K.o.-Runden.“

Die Bayern müssen am Mittwochabend (20.45 Uhr bei uns im Live-Ticker) in der mit 70.000 Zuschauern ausverkauften Münchner Arena ohne den Spanier Xabi Alonso auskommen. Der 33-Jährige hatte im Hinspiel die Gelb-Rote Karte gesehen. Für ihn dürfte Bastian Schweinsteiger die Position im defensiven Mittelfeld vor der Abwehr einnehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?

Kommentare