Bayern II im Derby klarer Favorit

+
Als klarer Favorit gehen die kleinen Bayern ins Spiel beim SV Heimstetten.

FC Bayern München II - Pflichtsieg im Derby - unter diesem Motto steht das Auswärtsspiel der kleinen Bayern am morgigen Samstag um 14 Uhr beim SV Heimstetten.

Als klarer Favorit geht die Elf von FCB-Coach Erik ten Hag ins morgige Derby im Heimstettener Sportpark. Mit 37 Zählern steht die U23 des Deutschen Rekordmeister nach 19 Spieltagen auf dem dritten Tabellenplatz, hinter den Würzburger Kirckers (49 Puntke) und dem TSV 1860 München II (45). Die kleinen Bayern sind in Heimstetten zum Siegen verdammt, wenn sie im Aufstiegsrennen weiter eine Außenseiterrolle spielen wollen. Die Würzburger Kickers trugen ihr Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg II bereits am vergangenen Donnerstag aus. Dort gewann die Elf von Coach Bernd Hollerbach mit 2:0 und baute so den Vorsprung an der Spitze weiter aus.

Der SV Heimstetten musste am vergangenen Wochenende eine 0:2-Niederlage bei der SpVgg Bayreuth hinnehmen und steht damit nur einen Punkt vor einem Relegationsplatz. Das Hinspiel im Grünwalder Stadion gewannen die kleinen Bayern mit 2:1 durch die Treffer von Gerrit Wegkamp und Tobias Schweinsteiger. Für die Heimstettener war Clemens Kubina erfolgreich.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare