Neuzugang lässt Fans staunen

Douglas düst in die Bayern-Herzen

+
Neuzugang ­Douglas Costa überrascht derzeit alle mit seiner Schnelligkeit.

München - Die Zuschauer staunten, die Reporter staunten – und vor allem: seine Gegenspieler staunten! Wie Douglas Costa beim Audi-Cup-Finale an den Stars von Real Madrid vorbeimarschiert ist, hatte schon etwas Zauberhaftes.

Ohne den Blinker zu setzen, also ohne auch nur ansatzweise zu verraten, welchen Weg in Richtung Tor er nehmen möchte, jagte der Brasilianer links oder rechts an den Abwehrspielern vorbei. Mit weitem Vorsprung lief er jeweils bis zur Grundlinie und legte perfekt für die Mitspieler in der Mitte auf. Und auch wenn die Kollegen die guten Bälle nicht im Tor unterbrachten – ein Lob für den Vorarbeiter hatten sie natürlich parat.

Thomas Müller sagte über Costa: „Der hat natürlich einen extremen Antritt, ist auch mit seinem Fuß flink und überhaupt sehr leichtfüßig. Dadurch hat er auf den ersten Metern gegenüber seinem Gegenspieler einen Vorteil und kann im Dribbling viele Sachen von uns bewegen. Das macht er sehr sehr gut.“ Und Mario Götze ergänzte: „Er hat super Anlagen!“

Der Brasilianer selbst blieb bescheiden, bedankte sich bei seinem Team. „Ich fühle mich gut. Alle Kollegen behandeln mich toll, damit ich meine Leistung auf dem Platz abrufen kann“, sagte er. Und auch auf seine Schnelligkeit angesprochen, wollte er keine Sprüche klopfen. Costa: „Ich glaube nicht, dass ich schneller als Robben oder Ribéry bin. Wir sind alle schnell, das hilft der Mannschaft weiter.“

Seinen Kapitän konnte er ohnehin nicht ins Staunen versetzen. Philipp Lahm drosselte die Euphorie um den Neuzugang von Schachtjor Donezk. „Überraschend war das nicht, dass er so schnell ist. Wir haben letzte Saison gegen sie gespielt, da weiß man, was auf einen zukommt, wie der Spieler ist.“ Bei all dem Lob wollte Lahm lieber darauf verweisen, dass sich der FCB und eben auch Douglas Costa noch in der Testphase befinden. Lahm: „Es ist immer etwas anderes, wenn es Vorbereitung ist und dann in die richtigen Spiele geht. Es ist super, dass er so glänzt. Aber man muss das auch über die nächsten Jahre sehen!“

mic, lop

auch interessant

Meistgelesen

Englischer Topklub baggert an Bayerns Superhirn
Englischer Topklub baggert an Bayerns Superhirn
FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Er schließt Wette ab auf Bayerns Trainerjob ab 2019
Er schließt Wette ab auf Bayerns Trainerjob ab 2019

Kommentare