Nationalspielerin verstärkt Wörle-Elf

Bayern holt Verena Faißt vom VfL Wolfsburg

+
Verena Faißt hat für zwei Jahre in München unterschrieben.

FC Bayern München (Frauen) - Nationalspielerin Verena Faißt wechselt zur kommenden Saison vom VfL Wolfsburg zum direkten Konkurrenten FC Bayern.

Die 26-Jährige, die seit sechs Jahren das „Wölfe“-Trikot trägt, unterschreibt einen Zweijahresvertrag bei den Münchnern, wie der Verein am Montag mitteilte. „Verena ist eine vielseitig einsetzbare, schnelle, beidfüßige und sehr erfahrene Spielerin“, sagte FCB-Trainer Thomas Wörle. Faißt selbst betonte, sie wolle in den nächsten Jahren helfen, mit dem FC Bayern „vor allem auch international die nächsten Schritte zu gehen“. Die Verteidigerin gewann mit dem VfL Wolfsburg je zwei mal die Champions League, die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal. Seit 2010 ist sie Nationalspielerin. Fünf Spieltage vor Saisonende steht der FC Bayern mit zwölf Punkten Vorsprung vor dem VfL Wolfsburg auf dem ersten Tabellenplatz.

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!
Ancelottis Bilanz nach dem Trainingslager: Alles super!

Kommentare