Nach drei Monaten Pause

Kapitän wieder an Bord: Lahm zurück im Lauftraining

+
Philipp Lahm wird voraussichtlich im März wieder voll einsatzfähig sein.

München - Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm hat etwa drei Monate nach seinem Bruch im rechten Sprunggelenk das Lauftraining wieder aufgenommen. Das teilte der Rekordmeister am Montag mit.

Der 31-Jährige habe parallel zum Abschlusstraining des FC Bayern für das Champions-League-Spiel bei Schachtjor Donezk eine halbe Stunde lang Runden gedreht und anschließend sein Aufbauprogramm im Leistungszentrum fortgesetzt.

Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft hatte sich im November im Training des FC Bayern ohne Fremdeinwirkung die schwere Verletzung zugezogen. Bei einer Operation war das Sprunggelenk mit einer Platte und einer Schraube fixiert worden. Bis zum Einstieg ins Mannschaftstraining werden voraussichtlich noch knapp drei Wochen vergehen. Lahm hatte diesen zuletzt für ungefähr Anfang März angekündigt.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Spielpraxis für Talente: Plant der FCB Kooperation mit Top-Klub?
Spielpraxis für Talente: Plant der FCB Kooperation mit Top-Klub?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Griezmann mit Manchester einig? Stürmer dementiert Gerüchte
Griezmann mit Manchester einig? Stürmer dementiert Gerüchte

Kommentare