Marokkaner gesperrt

Ärgerlich: Benatia fällt gegen Gladbach aus

+
Medhi Benatia.

München - Ärgerlich für Medhi Benatia: Der Marokkaner war gegen Werder Bremen gerade erst wieder ins Bayern-Team gerutscht, muss aber im kommenden Heimspiel pausieren.

Auch das fairste Team der Liga bleibt von einer Gelb-Sperre nicht verschont. In Bremen sah Medhi Benatia seine fünfte Gelbe Karte, damit ist der Innenverteidiger für das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am kommenden Sonntag in der Allianz Arena gesperrt. Der Marokkaner war nach seiner Muskelverhärtung gerade erst wieder in die Mannschaft gerückt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben
DFB: Leupolz nach einem Jahr Pause wieder nominiert
DFB: Leupolz nach einem Jahr Pause wieder nominiert

Kommentare