Müder Kick vor der Meister-Feier - Bilder und Noten

1 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.
2 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.
3 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.
4 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.
5 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.
6 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.
7 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.
8 von 44
Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt steht der großen Party nichts mehr im Weg.

München - Die Bayern läuten mit einem müden Kick die Meister-Feierlichkeiten ein. Pizarro sorgt in letzter Minute für den Sieg. Jetzt beginnt das große Feiern.

Auch interessant

Meistgesehen

Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018
Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018
Schwitzen in der Vorbereitung: Die besten Bilder vom Training des FC Bayern
Schwitzen in der Vorbereitung: Die besten Bilder vom Training des FC Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.