Chancen auf Transfer steigen offenbar

Engländer: Bayern-Wunschspieler bei seinem Klub gefrustet

+
Glücklich sieht anders aus: Nicht nur Alexis Sanchez (r.) hadert mit der Saison des FC Arsenal.

München - Der FC Bayern hat den ersten Teil seiner Hausaufgaben für die Saison 16/17 erledigt. Nun könnte sich fast unverhofft die Gelegenheit für einen weiteren Transfer ergeben.

Gerade erst hat sich der FC Bayern in Dortmund und Lissabon bedient, da könnte sich auch schon ein Deal mit dem FC Arsenal anbahnen. Wie die englische Zeitung Daily Mirror berichtet, müssen die "Gunners" rasch eine Grundsatzentscheidung über die Zukunft von Alexis Sanchez treffen. Um den pfeilschnellen Chilenen, der mit Fernando Felicevich den gleichen Berater hat wie Arturo Vidal, sollen die Roten seit Monaten buhlen.

Der Vertrag des 27-Jährigen in London läuft zwar noch bis 2018, doch anscheinend befürchten Teammanager Arsene Wenger und Co., dass der mehr und mehr gefrustet wirkende Sanchez sich nicht von einer Verlängerung überzeugen lassen werde. In diesem Fall müsste der Tabellen-Dritte der Premier League seinen mit 13 Treffern neben Stürmer Olivier Giroud erfolgreichsten Liga-Torschützen in diesem Sommer abgeben. Schließlich will der Klub eine Ablöse in der Größenordnung der 2014 an den FC Barcelona überwiesenen 42,5 Millionen Euro aufrufen.

Die Transfergerüchte rund um den FC Bayern

Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Carlo Ancelotti übernimmt ab Sommer das Ruder beim FC Bayern. Welche neuen Stars bringt der italienische Trainer dann mit? Wir stellen die gehandelten Spieler vor (Namen und Marktwerte von transfermarkt.de). © AFP, Wikipedia
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Renato Sanches kommt für fünf Jahre an die Säbener Straße. Für den 18-jährigen Mittelfeldspieler überweist der FC Bayern 35 Millionen Euro an Benfica, wo er der Portugiese ebenfalls noch bis 2021 unter Vertrag stand. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mats Hummels unterschreibt ebenfalls bis 2021 bei den Roten. Die Ablöse soll bei 38 Millionen Euro liegen. Der 27-Jährige trug bereits von 1995 bis Januar 2008 das Bayern-Trikot, konnte sich aber im Profi-Team nicht durchsetzen. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Marco Verratti von Paris St. Germain (05. November 1992): Mittelfeld, 40 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © picture-alliance/dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Raphaël Varane von Real Madrid (geboren am 25.04.1993): Abwehr, 30 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © picture-alliance/dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Karim Benzema von Real Madrid (geboren am 19. Dezember 1987): Angriff, 60 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019 © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Paulo Dybala von Juventus Turin (geboren am 15. November 1993): Angriff, 40 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Gabriel Jesus von Palmeiras Sao Paulo (geboren am 3. April 1997): Angriff, 8 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis Dezember 2019 © picture alliance
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
James Rodriguez von Real Madrid (geboren am 12. Juli 1991): Mittelfeld, 70 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Alexis Sanchez vom FC Arsenal (geboren am 19. Dezember 1988): Angriff, 55 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Kenny Tete von Ajax Amsterdam (geboren am 9. Oktober 1995): Abwehr, 5,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Jonny Castro von Celta Vigo (geboren am 3. März 1994): Abwehr, 5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Carlos Bacca (Nummer 7) vom AC Mailand (geboren am 8. September 1986): Angriff, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Hector Bellerin vom FC Arsenal (geboren am 19. März 1995): Abwehr, 13 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Fernando Bernadeschi vom AC Florenz (geboren am 16. Februar 1992): Angriff, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Marcelo Brozovic von Inter Mailand (geboren am 16. November 1992): Mittelfeld, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Junior Caicara von Schalke 04 (geboren am 27. April 1989): Abwehr, 5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Edwin Cardona von CF Monterrey/Mexiko (geboren am 8. Dezember 1992): Mittelfeld, 5,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis Dezember 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Dani Carvajal (v.) von Real Madrid (geboren am 11. Januar 1992): Abwehr, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Andreas Christensen von Borussia Mönchengladbach (Leihspieler vom FC Chelsea/ geboren am 10. April 1996): Abwehr, 6,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag beim FC Chelsea bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Vladimir Darida von Hertha BSC (geboren am 8. August 1990): Mittelfeld, 7 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mattia De Sciglio vom AC Mailand (geboren am 20. Oktober 1992): Abwehr, 5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Amadou Diawara (l.) vom FC Bologna (geboren am 17. Juli 1997): Mittelfeld, 9 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Eric Dier von Tottenham Hotspur (geboren am 15. Januar 1994): Mittelfeld, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Felipe Anderson von Lazio Rom (geboren am 15. April 1993): Angriff, 20 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Gonzalo Higuain vom SSC Neapel (geboren am 10. Dezember 1987): Angriff, 60 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Elseid Hysaj (r.) vom SSC Neapel (geboren am 2. Februar 1994): Abwehr, 9 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Harry Kane von Tottenham Hotspur (geboren am 28. Juli 1993): Angriff, 30 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Kalidou Koulibaly (r.) vom SSC Neapel (geboren am 20. Juni 1991): Abwehr, 20 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Aymeric Laporte von Athletic Bilbao (geboren am 27. Mai 1994): Abwehr, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Thomas Lemar vom AS Monaco (geboren am 12. November 1995): Mittelfeld, 7,5 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Romelu Lukaku vom FC Everton (geboren am 13. Mai 1993): Angriff, 35 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mario Mandzukic von Juventus Turin (geboren am 21. Mai 1986): Angriff, 19 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Marquinhos von Paris St. Germain (geboren am 14. Mai 1994): Abwehr, 30 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Kylian Mbappe (l.) vom AS Monaco (geboren am 20. Dezember 1998): Angriff, 250.000 Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Arkadiusz Milik von Ajax Amsterdam (geboren am 28. Februar 1994): Angriff, 7 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Miranda (r.) von Inter Mailand (geboren am 7. September 1984): Abwehr, 16 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018 © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Alvaro Morata von Juventus Turin (geboren am 23. Oktober 1992): Angriff, 25 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020 (Real Madrid besitzt für diesen und kommenden Sommer eine Rückkaufoption). © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Jeison Murillo von Inter Mailand (geboren am 27. Mai 1992): Abwehr, 18 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Mateo Musacchio (l.) vom FC Villarreal (geboren am 26. August 1990): Abwehr, 9 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Shkodran Mustafi vom FC Valencia (geboren am 17. April 1992): Abwehr, 24 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Paul-Georges Ntep von Stade Rennes (geboren am 29. Juli 1992): Angriff, 10 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2017. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Pepe von Real Madrid (geboren am 26. Februar 1983): Abwehr, 6 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2017. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Miralem Pjanic vom AS Rom (geboren am 2. April 1990): Mittelfeld, 35 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Paul Pogba von Juventus Turin (geboren am 15. März 1993): Mittelfeld, 65 Millionen Euro Ablöse, Vertrag bis 2019. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Ricardo Rodriguez vom VfL Wolfsburg (geboren am 25. August 1992): Abwehr, 28 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2019. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Alessio Romagnoli vom AC Mailand (geboren am 12. Januar 1995): Abwehr, 18 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Riccardo Saponara vom FC Empoli (geboren am 21. Dezember 1991): Mittelfeld, 15 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2018. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Youri Tielemans vom RSC Anderlecht (geboren am 7. Mai 1997): Mittelfeld, 12 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2020. © dpa
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Ömer Toprak von Bayer Leverkusen (geboren am 21. Juli 1989): Abwehr, 18 Millionen Euro Ablöse, Vertrag bis 2018. © AFP
Wen angelt sich der FC Bayern im Sommer? Gleich mehrere Dutzend Profis werden als Zugängen an der Säbener gehandelt. Wir zeigen stellen die Kandidaten vor.
Axel Witsel von Zenit St. Petersburg (geboren am 12. Januar 1989): Mittelfeld, 28 Millionen Euro Marktwert, Vertrag bis 2017. © AFP

Sanchez-Verhalten gibt Rätsel auf

Alexis Sanchez.

Das Blatt nennt zwei konkrete Beispiele für die Vermutung, dass Sanchez bereits mit dem FC Arsenal abgeschlossen hat. Beim 1:0 über Norwich City am letzten April-Wochenende verließ er das Emirates Stadium nach seiner Auswechslung in der Schlussphase fluchtartig. Als die Teamkollegen die Kabine betraten, war Sanchez bereits verschwunden. Außerdem verweigerte er nach dem 2:2 am Sonntag bei Manchester City den obligatorischen Gang zu den Gästefans, um sich für die Unterstützung zu bedanken.

Das alles deutet auf einen Rückfall in alte Zeiten hin. Schon bei Barca scheiterte Sanchez auch wegen seiner Ego-Show - bei Mitspielern vom Kaliber eines Lionel Messi nicht unbedingt die beste Taktik. Fraglich, ob der FC Bayern für sein homogenes Team einen Profi braucht, der sich über Alleingänge definiert und den richtigen Moment zum Abspiel häufig verschläft. Obwohl die Roten ja auch Arjen Robben zu einer Art Teamplayer erzogen haben.

Juve-Sportdirektor lobt Sanchez

Mittlerweile soll der FC Bayern allerdings nicht mehr der einzige Interessent für Sanchez sein. Zuletzt hatte Giuseppe Marotta, Sportdirektor von Juventus Turin, vielsagend erklärt: "Es gibt keinen Zweifel, dass er ein großartiger Spieler ist. Und solche Spieler wollen wir natürlich haben." Noch scheint alles offen zu sein. Den neu ausgehandelten Vertrag beim FC Arsenal, der ihm jährlich 10,5 Millionen Euro garantieren soll, hat Sanchez jedenfalls nach wie vor nicht unterschrieben.

Beim FC Bayern wäre Sanchez der dritte Zugang nach Renato Sanches und Mats Hummels, deren Verpflichtungen am Dienstag bekanntgegeben wurden.

Die FC-Bayern-Trikots 2016/2017 - und ein historischer Streifzug

FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
Das neue Heimtrikot des FC Bayern München für die Saison 2016/17. © FC Bayern München
FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
David Alaba präsentiert die langärmlige Variante. © FC Bayern München
FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
Die Hose ist dieses Mal in weiß mit roten Streifen gehalten. © FC Bayern München
FC Bayern München, Trikot, Saison 2016/17
Manuel Neuer in seinem neuen Torwarttrikot. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Das ist das neue Heimtrikots des FC Bayern für die Saison 2015/16! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Die Bayern spielen diesmal komplett in rot. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Hier noch ein Blick auf das Jersey. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Und das ist die dazugehörige Hose, ebenfalls in rot. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Die langärmlige Version... © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
...präsentiert von Xabi Alsonso. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Schick! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Und hier das neue Auswärtstrikot! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Arjen Robben als Model von vorne... © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
... und einmal von hinten. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Auch die Hose ist in weiß gehalten. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Manuel Neuer darf in blau spielen. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Die Farbe stand ihm schon in der Nationalmannschaft! © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2015/16
Neuers Ausweichtrikot ist dagegen rot und erinnert an das Heimtrikot der Bayern. © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! © FC Bayern Münc hen
Die kurzärmelige Version. © FC Bayern München
Die kurzärmelige Version. © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! Arjen Robben scheint's zu gefallen. © FC Bayern München
Das ist das neue Heimtrikot des FC Bayern für die Saison 2014/2015! Arjen Robben scheint's zu gefallen. © FC Bayern München
Und Toni Kroos ... © FC Bayern München
... auch. © FC Bayern München
Und Bastian Schweinsteiger auch... © Adidas
... und David Alaba auch... © Adidas
... und David Alaba auch... © Adidas
... und Holger Badstuber auch... © Adidas
... und Philipp Lahm auch. © Adidas
Die dazugehörigen Hosen ... © FC Bayern München
Die dazugehörigen Hosen ... © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die neuen Auswärtstrikots der Saison 2014/15 in Aktion beim Telekom Cup in Hamburg. © AFP
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die neuen Auswärtstrikots der Saison 2014/15 in Aktion beim Telekom Cup in Hamburg. © AFP
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die neuen Auswärtstrikots der Saison 2014/15 in Aktion beim Telekom Cup in Hamburg. © AFP
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Mit diesen Trikot will der FC Bayern in der Champions League für Aufsehen sorgen © Adidas
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Mit diesen Trikot will der FC Bayern in der Champions League für Aufsehen sorgen © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Die Hose zum Dress. © FC Bayern München
FC Bayern München neue Trikots Saison 2014/2015
Und die dazugehörige Jacke. © FC Bayern München
So sieht es auf dem Platz aus. © sampics / Stefan Matzke
Fesch! © MIS
Werfen Sie nun mit uns einen Blick zurück und "genießen" Sie eine Auswahl der schönsten Bayern-Outfits der vergangenen Jahre. © dpa
2013/2014: Das Heimtrikot der Saison 2013/2014 erhielt nach dem Gewinn der Klub-WM einen Zusatz, wie man bei dem Logo in der Mitte erkennen kann. © MIS
Bastian Schweinsteiger im Auswärtstrikot der Saison 2013/2014. © dpa
Mit diesem Trikot liefen die Bayern (hier Mario Mandzukic) 2013/2014 in der Champions League auf. © Sampics
Diese Hose gehört zum Outfit. © 
2013/2014: Thomas Müller und Co. liefen bereits in den Finals der Spielzeit 2012/2013 im Jersey der folgenden Spielzeit auf. © dpa
2012/2013: In diesem Trikot trat der FC Bayern in der Champions League an. Die Streifen auf der Brust sollen dabei die erleuchteten Streben des Daches der Allianz Arena symbolisieren. © FC Bayern
2012/2013: Die Streifen auf der Brust sollen dabei die erleuchteten Streben des Daches der Allianz Arena symbolisieren. © FC Bayern
2012/2013: Xherdan Shaqiri im ungewöhnlich weiß-orangenen Auswärtstrikot. © Sampics
2011/2012 und 2012/2013: So lief der FC Bayern mit Arjen Robben, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger (von links) bei Heimspielen auf. © MIS
Eine Feinheit aus der Saison 2011/2012, die auch in den Folgejahren das Trikot zieren sollte. © MIS
2011/2012: Das Champions-League-Trikot der Saison 2011/2012, getragen von Mario Gomez. © Sampics
2010/2011: Das Bundesliga-Heimtrikot aus der Saison 2009/2010. © MIS
2009/2010: Zur Spielzeit 2009/2010 bekamen die Bayern für die Heimspiele in der Allianz Arena ein neues Leiberl – im klassischen Rot, mit weißem Kragen. Kein ausgefallenes Desgin – aber weniger ist manchmal mehr… © 
Das Champions-League-Trikot der Bayern in der Saison 2009/2010. © MIS
Luca Toni (l.) und Mark van Bommel haben bei der damaligen Präsentation viel Spaß. © MIS
Das CL-Trikot in Nahaufnahme. © MIS
2008/2009: Das Champions-League-Trikot der Saison 2008/2009 mit Philipp Lahm. © Sampics
Das Trikot in der Nahaufnahme. © MIS
Das Bundesliga-Auswärtstrikot 2008/2009. © MIS
2007/2008: Franck Ribéry durfte in seiner ersten Saison am häufigsten diese Version des Bayern-Trikots tragen. © dpa
Franck Ribéry mit dem weißen Auswärtstrikot, das aber auch im Europapokal zum Einsatz kam (hier gegen Getafe). © dpa
Christian Lell im Europapokal-Dress jener Saison. © dpa
2006/2007: Daniel van Buyten im Heim-Trikot der Saison 2006/2007. © Sampics
Das Auswärtstrikot der Saison 2006/2007, getragen von Roy Makaay. © Sampics
Und schließlich noch Lucio mit dem weinroten Champions-League-Dress. © dpa
2005/2006: Das Heimtrikot der Saison 2005/2006 an Torsten Frings. © Sampics
2004/2005: Sebaastian Deisler mit dem Heim-Trikot 2004/2005. © dpa
2004/2005: Das Auswärtstrikot der Saison 2004/2005, hier an Michael Ballack. © Sampics
2004/2005: Das Champions-League-Trikot der Bayern 2004/2005 an Sebastian Deisler. © Sampics
2003/2004: Claudio Pizarro in der Saison 2003/2004 mit dem Bundesliga-Heimtrikot. © Sampics
2003/2004: Claudio Pizarro im CL-Trikot 2003/2004. © Sampics
2002/2003: Michael Ballack im Bundesliga-Dress 2002/2003. © Sampics
Das Auswärtstrikot war weiß. Prost Jens Jeremies, Michael Ballack, Markus Feulner und Carsten Jancker (v.l.). © dpa
2001/2002: Das Bundesliga-Heimtrikot 2001/2002, hier mit Niko Kovac. © Sampics
Das Auswärtstrikot mit Roque Santa Cruz. © dpa
2000/2001: Stefan Effenberg im schlichten rot-weiß 2000/2001. © Sampics
Diesen Trikotsatz trugen die Bayern auch beim Champions-League-Sieg 2001. © dpa
1999/2000: Stefan Effenberg (l.) mit Jens Jeremies in den Bundesliga-Trikots. © Sampics
1998/99: Das Champions-League-Trikot der Bayern 1998/99. Warum Stefan Effenberg so entsetzt dreinschaut, wollen wir hier lieber nicht erwähnen. Das weiß wohl jeder Bayern-Fan ... © Sampics
1997/98: Ruggiero Rizzitelli und Giovane Elber in der Saison 1997/98. © dpa
1998 kickten die Münchner aber auch in diesem Dress. Wenn man sich da das Trikot von Gegner FC Barcelona anschaut, das sieht ja heute fast noch genauso aus. Die Bayern jedoch setzten weiterhin neue Trends... © dpa
1995/96: Jean-Pierre Papin (r.) in der Saison 1995/96. Links übrigens Bixente Lizarazu, damals noch bei Girondins Bordeaux. © afp
1990: Olaf Thon mit der Meisterschale, und mit einem sachlich weiß-roten Trikot. Lassen Sie sich bloß nicht durch das schwarz-weiß des Bildes irritieren. © Archiv
80er Jahre: Nach Magirus Deutz und Iveco liefen die Bayern in den 80er Jahren in knallroten Trikots mit der Aufschrift "Commodore" auf. Heute sind die schlichten Fetzen Kult-Klassiker, für die bei ebay jede Menge Geld bezahlt wird. © 
1975: Der Jubel bei den Bayern geht weiter, und auch die modische Entwicklung! Dem verspielten 74er Trikot folgt ein schlichtes, durchgängiges rot, versetzt mit einem weißen Stehkragen. © 
1974: Der frischgebackene Europapokalsieger der Landesmeister präsentiert nicht nur den "Pott", sondern auch sein neues Trikot. Besonderer Augenschmaus dabei vor allem der zur Kollektion gehörende Schlaf-, äh Trainingsanzug von Trainer Udo Lattek. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Leroy Sané zum FC Bayern? Medienbericht: Er hat seine Entscheidung schon getroffen
Leroy Sané zum FC Bayern? Medienbericht: Er hat seine Entscheidung schon getroffen
FC Bayern ohne Salihamidzic auf USA-Reise - Macht er einen dieser Transfers perfekt?
FC Bayern ohne Salihamidzic auf USA-Reise - Macht er einen dieser Transfers perfekt?
USA-Tour des FC Bayern: Spürhunde durchsuchen Mannschaftsbus vor Abflug
USA-Tour des FC Bayern: Spürhunde durchsuchen Mannschaftsbus vor Abflug
Hat Salihamidzic zugeschlagen? FC Bayern holt wohl deutsches Top-Talent
Hat Salihamidzic zugeschlagen? FC Bayern holt wohl deutsches Top-Talent

Kommentare