Bayern-Training vor 1500 Zuschauern

Dante, Kroos und Robben laufen

+
Dante hat sich die Verletzung im Spiel gegen Mainz zugezogen. 

München - Arjen Robben, Toni Kroos und Dante haben am Montagmorgen Laufeinheiten absolviert. Die Mannschaft trainierte derweil vor 1500 Fans. Dante durfte sogar "leicht mit dem Ball" arbeiten.

Das teilte der der FC Bayern am Montag auf seiner offiziellen Vereinsseite mit. Toni Kroos und Arjen Robben drehten am Morgen mit Fitnesscoach Andreas Kornmayer ihre Kreise. Beide Mittelfeld-Akteure waren am Samstag beim 3:2-Sieg über Hertha BSC Berlin schon früh in der ersten Hälfte mit Adduktorenproblemen ausgewechselt worden. Vermutlich kann der FC Bayern aber am Samstag im Auswärtsspiel bei Hoffenheim wieder auf die beiden zurückgreifen.

Götze und Mandzu besiegen Hertha - Bilder und Noten

Götze und Mandzu besiegen Hertha - Bilder und Noten

Bereits zuvor war Dante am Morgen mit Rehatrainer Thomas Wilhelmi auf dem Trainingsgelände gelaufen. Der Brasilianer arbeitete zudem "leicht mit dem Ball". Dante hatte sich im Heimspiel gegen Mainz am 19. Oktober eine Risswunde am Sprunggelenk zugezogen.

Neuzugang Thiago setzte derweil sein Aufbautraining nach seinem Syndesmoseriss mit einem etwa halbstündigen Waldlauf fort.

ole/sid

auch interessant

Meistgelesen

Jetzt probt Carlo den Verletzungsernstfall
Jetzt probt Carlo den Verletzungsernstfall
Niemand boomt in Fernost so sehr wie der FC Bayern
Niemand boomt in Fernost so sehr wie der FC Bayern
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch

Kommentare