Neuer angeschlagen, Reina gesperrt

Bayern droht in Freiburg ein Torwartproblem

+
Manuel Neuer.

München - Auf den FC Bayern könnte im Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg ein Torwartproblem zukommen. Ein 20-Jähriger könnte so sein Profi-Debüt feiern.

Manuel Neuer ist angeschlagen, Pepe Reina nach seiner Roten Karte gesperrt. Neuer habe Probleme am Sprunggelenk, man müsse schauen, sagte Trainer Pep Guardiola am Freitag. Sollte Neuer tatsächlich nicht spielen, könnte laut Guardiola der 20-jährige Ivan Lucic aus der zweiten Mannschaft eine Chance in der Fußball-Bundesliga bekommen. Profi-Torhüter Tom Starke ist nach Bänderriss allerdings auch im Training zurück. „Wir sind immer seriös, wir wollen gewinnen, wir wollen so gut wie möglich spielen“, kündigte Guardiola einen ernsthaften Münchner Auftritt an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt
FC Bayern gibt Termin für Jahreshauptversammlung bekannt

Kommentare