Guardiola nimmt 22 Profis mit

FC Bayern reist mit Martinez und Alonso nach Berlin

+
Treten die Reise nach Berlin an: Die angeschlagenen Javi Martinez (l.) und Xabi Alonso scheinen Alternativen für das Pokalfinale zu sein.

München - Pep Guardiola hat vor seinem letzten Spiel als Bayern-Trainer die Qual der Wahl. 22 Spieler nimmt er mit zum Pokalfinale in Berlin - auch zwei angeschlagene Spanier.

Der FC Bayern ist mit den angeschlagenen Xabi Alonso und Javi Martínez nach Berlin aufgebrochen. Zwei Tage vor dem Endspiel des DFB-Pokals am Samstag (Samstag um 20 Uhr/hier im Live-Ticker) in der Hauptstadt gegen Borussia Dortmund nahm Trainer Pep Guardiola für sein letztes Spiel mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister 22 Akteure mit auf die Reise. Alonso wurde zuletzt von einer Rippenprellung gestoppt, Martínez hat eine Sprunggelenksblessur. Die verletzten Arjen Robben und Holger Badstuber saßen am Donnerstag nicht in der Sondermaschine, werden das Finale aber laut Vereinsangaben live im Berliner Olympiastadion verfolgen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommt der FC Bayern zu spät? Arjen Robben hat „einige Anfragen“
Kommt der FC Bayern zu spät? Arjen Robben hat „einige Anfragen“
Diese Zidane-Aussagen zu James dürften jeden FCB-Fan freuen
Diese Zidane-Aussagen zu James dürften jeden FCB-Fan freuen
Nebenjob: Salihamidzic ist auch in Frankfurt erfolgreich
Nebenjob: Salihamidzic ist auch in Frankfurt erfolgreich
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle

Kommentare