Hans Meyer im "Volkswagen Doppelpass"

"Das mit Reus hat uns fürchterlich weh getan"

+
Wechselt Marco Reus im kommenden Jahr zum FC Bayern? Hat Gladbach am Sonntagabend eine Chanche im Topspiel gegen den Rekordmeister. Dazu hat sich Hans Meyer im Volkswagen Doppelpass auf Sport 1 geäußert.

München - Wechselt Marco Reus im kommenden Jahr zum FC Bayern? Hat Gladbach am Sonntagabend eine Chance im Topspiel gegen den Rekordmeister. Dazu hat sich Hans Meyer im Volkswagen Doppelpass auf Sport 1 geäußert.

Hans Meyer auf SPORT1... 

… über die Transfergerüchte um Marco Reus: "Wir nehmen es den Bayern nicht übel, wenn sie Klasse-Spieler verpflichten und andere Teams dadurch schwächen. Dieses System gibt es ja nicht nur von Bayern zu Dortmund. Wir in Gladbach haben Reus hergegeben – das hat uns fürchterlich weh getan und das hat unseren Fans weh getan. Und wir haben ein Jahr später Max Kruse geholt, da haben wir Freiburg sehr weh getan. Wenn wir hier alle zufrieden sitzen wollen, müssen wir das System ändern …“

… über das Topspiel Borussia M’gladbach gegen Bayern München am Sonntagabend: „Lucien Favre hat gesagt, dass er sich nicht als Verfolger von Bayern sieht, aber er ist stolz auf die Leistung der Mannschaft, die zu solchen Diskussionen führt. Wir stehen mit oben dran. Es ist wunderschön zu wissen, dass wir in einer der stärksten Ligen, für mich derzeit die weltbeste Liga, in dieser Situation gegen Bayern spielen können. Wir werden sehen, ob das Normale eintritt, dass sich Bayern auch bei uns durchsetzt, oder ob das eintritt, was im Fußball immer möglich ist: die Überraschung! Ich tippe sonst eigentlich nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass wir heute nicht viele Tore sehen werden. Wenn wir lange ein 0:0 halten, wird es ein sehr interessantes Spiel!“

ole

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
FC Bayern: Lahm 17. Spieler in der "Hall of Fame"
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 
Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare