Chilene im Kreuzfeuer

"E-Jugend-Foul" - harte Kritik an Arturo Vidal

+
Arturo Vidal.

München - Den Blick auf das Smartphone wird sich Arturo Vidal nach der 0:1-Pleite bei Atlético Madrid wohl gespart haben, im Netz wurde der Chilene nämlich nicht unbedingt mit Rosen beworfen.

Grund dafür: Das, gelinde gesagt, ungestüme Foul in der 84. Minute, das zum Last-Minute-Elfer für die Spanier führte. Antoine Griezmann vergab, die Internetgemeinde allerdings nicht. Sie verspottete den Krieger ohne Rücksicht auf Verluste.

"Terror für Europa" - Das sagt die Presse zur Bayern-Niederlage

„Klassischer Fall von Gas und Bremse verwechselt“, war beispielweise auf Twitter zu lesen, ein weiterer Nutzer beförderte das Foul des Copa-Siegers in die Kategorie „E-Jugend“. Harte Worte für eine der wichtigsten Säulen des Rekordmeisters, die gerade in der vergangenen Saison unter Beweis gestellt hatte, dass sie fundamental für das Spielsystem der Münchner ist. Nur: Auch im Vorjahr zeigte sich (in Stuttgart musste Vidal nach 27 Minuten rotgefährdet ausgewechselt werden), dass der Grat zwischen Genie und Wahnsinn bei ihm nicht groß ist.

Wieder nix! Bayern verliert bei Atlético: Fünf 5er, eine 2

Auf die Zwölf gab es auch von Bayern-Legende Lothar Matthäus. „Vidal ist Profi, mit vollem Herz dabei. Aber in der Situation hat kurz der Kopf abgeschaltet“, so der Sky-Experte über das Foul des 29-Jährigen an Filipe Luís. „In der Situation muss er den Gegner nur stellen. Was soll der machen? Gar nichts. Und in der Situation steht auch noch der Schiedsrichter daneben. Das hätte er ruhiger lösen müssen.“

Und Vidal? Weiß um seine Schwächen. Und stellte sich nach der Partie wie immer den Fragen der Journalisten. „Es kommt ein Moment, an dem du verzweifelst“, sagte er über die Niederlage. „Erstens, weil die Dinge nicht so klappen wie man will, und zweitens, weil der Gegner sich hinten reinstellt. Aber hoffen wir mal, dass sich das nicht wiederholt.“ 

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Müller hadert: „Das war nicht so, wie wir es wollten“
Müller hadert: „Das war nicht so, wie wir es wollten“
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz
Bleibt Coman bei den Bayern? Rummenigge verrät Tendenz
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
Finalsieg gegen Mainz: Bayern räumt Telekom Cup ab
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

12,35 €
Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

10,90 €
Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

4,90 €
Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Kommentare