"Top-Profi, der jeden Tag besser werden will"

Bayern soll dieses Ajax-Talent im Visier haben

+
Ajay-Akteur Anwar el Ghazi (Mitte) im Zweikampf mit Leeuwardens Sebastian Steblecki.

München - Einem Bericht der niederländischen Tageszeitung "De Telegraaf" soll der FC Bayern ein Auge auf ein Talent aus der weltberühmten Nachwuchsschule von Ajax Amsterdam geworfen haben.

Die Bayern und ihre Suche nach potentiellen Robben- und Ribéry-Nachfolgern - sie geht munter weiter. Jetzt berichtet die niederländische Tageszeitung De Telegraaf, dass der Rekordmeister ein hochinteressantes Talent aus dem Nachwuchs von Ajax Amsterdam im Visier hat.

Es soll sich dabei um den 20-jährigen Anwar El-Ghazi handeln, der sowohl auf der rechten, als auch auf der linken Außenbahn eingesetzt werden kann. In der aktuellen Saison bestritt der Niederländer mit marokkanischen Wurzeln 30 Liga-Spiele für Ajax, erzielte dabei neun Tore und bereitete acht weitere vor. Sein aktueller Marktwert liegt bei etwa 2,5 Millionen Euro, sein Vertrag läuft noch bis 2019.

Neben dem FC Bayern sollen auch der FC Chelsea und Atlético Madrid an El-Ghazi interessiert sein. "Anwar ist ein Top-Profi, der jeden Tag besser werden will", lobte Ajax-Coach Frank de Boer seinen Schützling.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
FCB sucht Flügelflitzer: Weltmeister empfiehlt Talent aus der Bundesliga
Klare Ansage: „Goretzka zu Bayern? Ein Name, der durchgespielt werden muss!“
Klare Ansage: „Goretzka zu Bayern? Ein Name, der durchgespielt werden muss!“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“
Gnabry-Leihe zu Hoffenheim: „Vielleicht wird sie verlängert“

Kommentare