"Der Doktor entscheidet"

Pep mit Personalsorgen - Chance für 17-Jährigen?

+
Gianluca Gaudino (l.) könnte beim Supercup seine Chance bekommen.

München - Am Samstag in der Allianz Arena war zwar der ganze Bayern-Kader beisammen. Doch Pep Guardiola plagen Personalsorgen. Darf Gianluca Gaudino beim Supercup ran?

Pep Guardiola dürfte der Anblick gefallen haben. Zum ersten Mal durfte er seinen kompletten Kader bestaunen. Endlich waren sie alle da. Nicht nur die lang herbeigesehnten WM-Helden, sondern auch der letzte gewünschte Neuzugang, Torwart Pepe Reina. Aufgebaut in Reih und Glied präsentierte sich der 24-Mann-Kader des FC Bayern am Samstagmorgen zum offiziellen Fotoshooting. Doch genauso schnell, wie sich die Stars für die Schnappschüsse in Schale geworfen hatten, waren sie aus dem rot-blauen Dress auch wieder herausgeschlüpft. Trainingsleibchen statt Trikots – nach drei Wochen Urlaub haben die Weltmeister noch Nachholbedarf. Jetzt heißt es klotzen statt kicken. Dabei geht es am Mittwoch gegen Borussia Dortmund (18 Uhr, ZDF) schon um den ersten Titel der Saison. Findet der Supercup ohne die Superstars statt?

Am Samstag trainierten die WM-Fahrer das erste Mal wieder mit der Mannschaft. Vor 65 500 Zuschauern in der Allianz Arena beließ Pep es aber bei lockeren Kreisspielchen und einer Zehn-gegen-Zehn-Partie zum Abschluss. Nach vier Wochen Vorbereitung mit verdünntem Kader kann der Spanier seit gestern wieder auf alle Spieler zurückgreifen. Doch reichen drei Tage, um die Stars für den Supercup fit zumachen? „Bei dem einen dauert es ein bisschen länger, bei dem anderen geht es schneller. Der ganze Trainerstab wird versuchen, dass wir schnell wieder reinkommen“, meinte Jerome Boateng. Das Abwehr-Ass spielte beim Testkick in Amerika gegen die MLS-Auswahl immerhin schon zwanzig Minuten – doppelt solange wie die anderen deutschen Titel-Helden. Nach dem Ausfall von Rafinha muss Pep vielleicht früher als gewollt auf den 25-Jährigen zurückgreifen. Der Coach selbst äußerte sich Samstag noch zurückhaltend. „Am Dienstag entscheidet der Doktor, wer spielen kann. Dann werde ich eine Entscheidung treffen. Die Spieler haben heute das erste Mal trainiert“, entgegnete Guardiola auf Nachfragen zur Personalplanung gegen Dortmund. Doch auch ohne die WM-Fahrer reist der Rekordmeister selbstbewusst nach Westfalen. Die guten Ergebnisse in der Vorbereitung mit dem Gewinn des Telekom Cups geben Auftrieb. „Wir fühlen uns sehr gut. Jetzt wollen wir in Dortmund das umsetzen, was wir in der Vorbereitung trainiert haben. Wir fahren dahin, um das Spiel zu gewinnen“, kündigte David Alaba an. Schließlich geht es nicht nur um den ersten Titel der Saison, sondern auch um jede Menge Prestige. Im Vorjahr schlug der BVB die Roten im Endspiel klar mit 4:2. „Wir spielen ein Finale in Dortmund, da freut man sich drauf. Schließlich ist es ein Spiel gegen unseren großen Rivalen“, betonte Manuel Neuer. Und Bastian Schweinsteiger bemerkte: „Wir nehmen das Spiel sehr ernst.“

Neues CL-Trikot: So steht es den Bayern-Stars

Neues CL-Trikot: So steht es den Bayern-Stars

Doch mit welchem Personal? Neben dem noch länger fehlenden Thiago fallen auch Franck Ribéry, Rafinha und Mitchell Weiser sicher aus. Guardiola stehen noch 17 Feldspieler aus dem Profikader zur Verfügung, möglicherweise greift er in Dortmund wieder auf Gianluca Gaudino zurück. Das vielversprechende Talent aus der Bayern-Jugend verstärkte den Kader am Samstag beim Show-Training. Sehr zur Freude seines Vaters Maurizio, der selbst viele Jahre in der Bundesliga spielte: „Er ist 17 und darf jetzt bei den Großen dabei sein. Er soll einfach weiter Gas geben.“

Sven Westerschulze

auch interessant

Meistgelesen

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
So sehen Sie das Spiel SC Freiburg gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie das Spiel SC Freiburg gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
Hört Lahm tatsächlich 2017 auf? Das sagt Rummenigge
Hört Lahm tatsächlich 2017 auf? Das sagt Rummenigge
Hitzfeld: Sanches muss sich ein dickes Fell zulegen
Hitzfeld: Sanches muss sich ein dickes Fell zulegen
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Kommentare