Nicht nur wegen der Sitzheizung im Stadion

Bei Bayern wird Pep nie kalt

+
Pep Guardiola.

München - Der FC Bayern ist als Gruppenerster schon längst für das Achtelfinale qualifiziert. Schludern kommt für die Münchner nicht in Frage.

Pep Guardiola war im Sommer-Dress gekommen, kurze Ärmel, dünner Stoff. Und das auch völlig zurecht – im von den Schweinwerfern aufgeheizten Presseraum an der Säbener Straße reichte ein T-Shirt absolut aus. Außerdem sieht man den Trainer des FC Bayern in diesem Dezember ja sogar an der Seitenlinie ohne dicken Mantel, Schal oder gar Mütze. Er sagt: „Auf der Bank ist eine Sitzheizung!“ Und wenn er diese verlässt, was nach etwa zwei Minuten der Fall ist, „dann gehe ich nach vorne, nach hinten, nach vorne, nach hinten“! Was er damit sagen will: Er ist in Bewegung, dem Spanier wird nie kalt! Nicht einmal am Mittwoch Abend gegen Moskau?

Bei der Bedeutung dieses Abschlussspiels könnte sich Guardiola auch quer auf die Bank legen und von Matthias Sammer zudecken lassen, es wäre faktisch egal. Denn wenn er seine Spieler nicht erreicht, und genau das will er mit seinen Ausflügen aus der Coaching Zone bezwecken, dann erreicht er sie eben nicht. Und wenn sie dadurch verlieren, dann ändert sich nichts an der Ausgangslage: Der FC Bayern ist als Gruppenerster schon längst für das Achtelfinale qualifiziert.

Pep Guardiola ist aber natürlich keiner, der sich auf die faule Haut legt. Er sagt: „Wir spielen für unser Spiel!“ Und aus Respekt vor den Gegnern wie Manchester City und AS Rom, und weil es „unser Beruf ist“. Einen weiteren Grund nannte er nicht, dabei könnte er letztlich ein kleines Plätzchen in der FCB-Statistik bekommen: Gewinnt der Rekordmeister am Abend mit vier Toren Differenz, so geht er mit der besten Vorrunde der Vereinsgeschichte in die nächste Runde. Bislang holte der FCB maximal 15 Punkte bei einer Tordifferenz von 17:5 – das war in der Vorsaison. Fünf aus sechs Siegen gelangen Lahm & Co. zudem 2010/2011, da war die Torausbeute allerdings schwächer. Derzeit stehen die Roten bei 13:4, ein Rekord wäre also möglich. Damit würde einem in diesem unbedeutenden Spiel am Ende doch ganz warm ums Herz!

mic

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Haftstrafe? Neuer Ärger für Xabi Alonso
Haftstrafe? Neuer Ärger für Xabi Alonso
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Bayern-Quartett lässt Fans warten - aus kuriosem Grund
Tanner zu Bayern als Nachwuchschef? Das sagt der Ex-Löwe
Tanner zu Bayern als Nachwuchschef? Das sagt der Ex-Löwe
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“

Kommentare