Behandlung am Schliersee

Neureuther-Doc soll Schweini wieder fit machen

+
Bastian Schweinsteiger hat's im Knie.

München - Wie lange Bastian Schweinsteiger seinen Bayern noch fehlen wird? Es ist ein Rätsel, das niemand beantworten kann. Selbst nicht Karl-Heinz Rummenigge.

„Bei Ribéry wird es sicherlich etwas schneller gehen als bei Bastian“, so der Vorstandsboss nach dem 1:0 gegen Manchester City. „Der ist jetzt erst in den Anfängen des ganzen Trainingsablaufs.“

Rummenigge hofft auf eine „schnelle Rückkehr“ des Bayern-Leaders, den seit Mai Probleme an der Patellasehne plagen. Bei der WM in Brasilien biss er sich zwar durch, in der Vorbereitung schmiss es ihn aber wieder zurück. Jetzt will Schweinsteiger ein für allemal fit werden – und dafür hat er sich in die Hände eines Ärzteteams begeben, dem auch einer seiner besten Kumpels vertraut: Ski-Ass Felix Neureuther!

Zeitpunkt fürs Comeback völlig offen

Es geht um das Osteozentrum am Schliersee. Seit Jahren arbeitet der DSV mit der Praxis unter der Leitung von Dr. Thierry Murrisch und dem Physioteam von Martin Auracher und Max Merkel zusammen. Auch Felix Neureuther kam oft zur Behandlung – und war so begeistert, dass er Schweini den Tipp gab.

Wie die tz erfuhr rollt jetzt nämlich auch der WM-Held in seinem Dienst-Audi am Schliersee an und lässt sich von Physio und Osteopath Martin Auracher behandeln. In der Regel drei- bis viermal die Woche für rund anderthalb Stunden. Bereits vor der WM ließ sich der 30-Jährige oft am idyllischen Schliersee behandeln, zu diesem Zeitpunkt noch inoffiziell. Jetzt ist aber alles mit den Bayern abgeklärt, auch weil FCB-Doc Müller-Wohlfahrt Dr. Murrisch von seiner Arbeit beim DFB kennt. Früher war er dort für die U-Teams tätig, ehe er seit diesem Sommer als Teamarzt bei der SpVgg Unterhaching anheuerte.

Der Plan sieht vor, dass Schweinsteiger etwa noch zwei bis drei Wochen im Osteozentrum behandelt wird. Danach wird sich das Fitnessteam des FCB darum kümmern, ihn langsam wieder ans Mannschaftstraining heranzuführen. Wann er wieder spielen kann, steht aber nach wie vor in den Sternen…

J. Carlos Menzel Lopez

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch

Kommentare