1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Bayern offenbar heiß auf englischen Youngster

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Dale Jennings © Tranmere Rovers

München - Der FC Bayern hat nicht nur nach gestandenen Spielern seine Fühler ausgestreckt. Auch hochtalentierte Youngster stehen auf dem Zettel - inzwischen wohl auch einer aus England.

Der Japaner Takashi Usami (19) soll von Gamba Osaka kommen und direkt eine Alternative für die Profis bedeuten. Zunächst über die zweite Mannschaft empfehlen soll sich hingegen wohl Dale Jennings (18) im Falle einer Verpflichtung. Wie die Zeitung Liverpool Echo berichtet, bemüht sich der FC Bayern um den nur 1,70 Meter kleinen Angreifer.

Kommen Long und Nasri? Alle Bayern-Transfergerüchte

Demnach hätte Jennings zum vergangenen Saisonfinale ein Probetraining an der Säbener Straße absolvieren sollen, was sich aber zerschlagen hat. Sein Verein Tranmere Rovers stellte sich quer. Beim englischen Drittligisten ist Jennings Stammspieler, erzielte in 28 Saison-Einsätzen sechs Treffer. Sein Vertrag läuft noch ein Jahr.

Dem Bericht zufolge zeigt sich der Verein durchaus offen für Angebote. Die Bayern favorisieren demnach einen Deal, dessen Konditionen von der Zahl von Jennings' Profi-Einsätzen abhängt.

Günstig dürfte Jennings nicht werden: Im Januar lehnten die Tranmere Rovers eine 680.000-Euro-Offerte aus der Premier League ab. Und auch jetzt sollen mehrere englische Erst- und Zweitligisten ihn jagen.

"Er ist im Gespräch", bestätigt sein deutscher Berater Sascha Empacher auf tz-online-Nachfrage, "aber es ist noch nichts konkret."

al.

Nackte Tatsachen im Fußballstadion: Von sexy bis kurios

Strec

Auch interessant

Kommentare