Bayern II: Sieg um die Minimalchance zu erhalten

+
Erik ten Hag fordert von seiner Mannschaft nach der 0:1-Niederlage beim FC Augsburg II eine Reaktion.

FC Bayern München II - Der Auftakt für die kleinen Bayern in Augsburg war nicht das, was sich die FCB-Verantwortlichen erhofft hatten. Mit 0:1 verlor die Truppe von Erik ten Hag gegen die kleinen Schwaben.

Eigentlich zu wenig, um noch einmal ein ernsthaftes Wort im Aufstiegsrennen der Regionalliga Bayern mitreden zu können. Inzwischen beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Würzburg bei einem Spiel weniger bereits elf Punkte. Damit ist die FCB-Reserve im heutigen Heimspiel gegen den FC Ingolstadt II zum Siegen verdammt, wenn sie die Minimalchance bewaren möchte. "Die Spieler haben die Möglichkeit sich erneut zu beweisen. Wir haben eine Chance liegen lassen, jetzt müssen wir Charakter zeigen", stellt Erik ten Hag auf der vereinseigenen Homepage klar.

Die Ingolstädter mussten am vergangenen Spieltag eine 0:2-Heimniederlage gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth hinnehmen und sind damit auf den sechsten Rang abgerutscht. "Vielleicht haben sie aktuell nicht das größte Selbstvertrauen, aber sie werden hochmotiviert sein", so ten Hag weiter.

Personell kann der Bayern-Coach fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Stefan Buck fällt aufgrund seiner Zehenverletzung weiter aus. Ein Fragezeichen steht noch hinter Bastian Fischer, der einen Schlag auf das Knie bekommen hat.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
FCB-Zentrale immer dünner besetzt - Effenberg bleibt zuversichtlich
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Er schließt Wette ab auf Bayerns Trainerjob ab 2019
Er schließt Wette ab auf Bayerns Trainerjob ab 2019

Kommentare