Zoua und Sobiech

Vor Bayern-Spiel: Verletzungssorgen beim HSV

+
Verletzt: Jacques Zoua (l.).

Hamburg - Für Stürmer Jacques Zoua vom Hamburger SV ist die Bundesliga-Saison wahrscheinlich vorzeitig beendet.

Der 22 Jahre alte Angreifer musste das Training am Donnerstag mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel abbrechen.

Damit verschärfen sich die Probleme in der Offensive bei den abstiegsbedrohten Hanseaten vor dem Gastspiel des deutschen Rekordmeisters Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky) erheblich. Trainer Mirko Slomka hatte am vergangenen Wochenende den Kameruner durch U23-Spieler Mattia Maggio ersetzt. Der Regionalliga-Akteur erwies sich allerdings bei der 1:3-Niederlage der Norddeutschen beim FC Augsburg als überfordert.

Auch Außenverteidiger Lasse Sobiech konnte die Trainingseinheit wegen einer Fußverletzung nicht beenden. Der Abwehrspieler ist allerdings schon seit Wochen beim HSV nicht mehr erste Wahl.

sid

Traumtore in letzter Minute: Bilder & Videos

Traumtore in letzter Minute: Bilder & Videos

Auch interessant

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
Die Bankettrede von Karl-Heinz Rummenigge im Wortlaut
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung
CL-Ära von Lahm und Alonso geht zu Ende: Keine neue Krönung

Kommentare