Wildes Transfergerücht

Plant Bayern einen Mega-Tausch mit Chelsea?

+
Mario Mandzukic im letzten Liga-Spiel gegen den VfB Stuttgart. War es sein letztes BL-Spiel für die Bayern überhaupt?

München - Der FC Bayern hat angeblich ein millionenschweres Angebot für einen Abwehrspieler des FC Chelsea abgegeben. Doch die Londoner wollen statt des Geldes offenbar lieber Mario Mandzukic.

Deutet sich da ein Mega-Tauschgeschäft zwischen dem FC Bayern und dem FC Chelsea an? Nach Informationen der Bild hat der Rekordmeister bereits ein konkretes Angebot über etwa 30 Millionen Euro für Abwehrspieler David Luiz (27) abgegeben.

Mandzukic: Das sind die Gründe für den Rauswurf

So weit, so gut - doch der FC Chelsea hat angeblich eher ein Tauschgeschäft im Visier. Mario Mandzukic (27) soll stattdessen von der Isar an die Stamford Bridge wechseln. Ivan Cvjetkovic, der Berater des Kroaten, soll sich bereits im Januar mit Vertretern des Londoner Vereins getroffen haben.

Seitdem der Wechsel von Robert Lewandowski von Borussia Dortmund zum FC Bayern fix ist, wird regelmäßig über einen Abschied von Mario Mandzukic spekulliert. Am Tag vor dem DFB-Pokal-Finale kündigte Pep Guardila zudem an, Mario Mandzukic werde gegen Dortmund nicht spielen - obwohl er fit ist.

fw

Lesen Sie auch:

Lewandowski: "Mein neuer Arbeitgeber interessiert mich nicht"

Müller: "Es geht um die Vorherrschaft im Land!"

Pokal-Ticker: So lenkt sich Kroos vorm Finale ab

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"
Behringer klagt an: "Hatte nicht viel mit Fairplay zu tun"

Kommentare